Wärmebildkameras für die Prozessüberwachung

Bei der Prozessüberwachung geht es darum, Temperaturen zu messen und/oder die Form bestimmter Produkte auf einer Produktionslinie zu bestimmen. Anhand der ermittelten Daten lässt sich der Fertigungsprozess steuern und optimieren, damit die Vorgaben hinsichtlich Temperatur und Form erfüllt werden.

Zahlreiche Kunden von FLIR Systems haben bereits entdeckt, wie effizient die Wärmebildtechnik sie bei Prozessüberwachungsaufgaben unterstützt.

inprotec.png  

Beim Autobauer FIAT sorgen FLIR Wärmebildkameras für gleich bleibende Qualität

Autos müssen leicht sein, damit sie wenig Kraftstoff verbrauchen, und zugleich auch stabil. Um diese beiden Ziele zu erreichen, bestehen moderne Karosserieteile aus einer Metallschicht und einer darunter liegenden Trägerstruktur. Diese beiden Schichten werden mittels Induktion miteinander verklebt.

Anwendungsbericht lesen!          Anwendungsbericht herunterladen


FLIR Wärmebildkameras für die Prozessüberwachung