Pressemitteilung

 

FLIR Systems stellt Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX) vor

Innovatives Leistungsmerkmal für extrem detailreiche Wärmebilder

 

FLIR Systems führt eine High-Tech-Funktion ein: Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX). Dieses neue Leistungsmerkmal sorgt für extrem detailreiche Wärmebilder. MSX verbessert die Struktur eines Wärmebildes. Dank dieser neuen Funktion lassen sich mehr Anomalien entdecken, detaillierte Analysen durchführen und Bewertungen im Bruchteil einer Sekunde abgeben.

 

Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX)

Diese neue, zum Patent angemeldete Technologie baut auf dem herausragenden Onboard-Prozessor von FLIR auf, der für äußerst detailreiche Wärmebilder in Echtzeit sorgt. MSX integriert in Echtzeit Wärmebild-Videodaten, die mit Bilddaten aus dem sichtbaren Bereich des Lichtspektrums optimiert werden. Damit erreicht man eine hervorragende Klarheit der Wärmebilder, in denen Problemstellen genau hervorgehoben werden. Mit MSX lassen sich Ziele einfacher erkennen, ohne dass es zu Einbußen bei den radiometrischen Daten kommt. Die Qualität der Wärmebilder ist außergewöhnlich gut. Ein separates Digitalbild wird dadurch fast überflüssig.

 

Das neue MSX-Verfahren von FLIR fügt Bilddetails einer Digitalkamera in Wärmebild-Videodaten und Standbilder ein.

 

Unmittelbare Ergebnisse in Echtzeit

Dank des neuen MSX-Verfahrens sehen Wärmebilder schärfer aus, die Ausrichtung auf das Ziel erfolgt schneller, die Berichte sind frei von Stördaten, und mögliche Lösungen lassen sich schneller erkennen.

 

Der Anwender kann die Ergebnisse der MSX-Technologie direkt und in Echtzeit auf dem Touchscreen der Kamera sehen.

 

FLIR-Wärmebildkameras mit MSX

Die folgenden FLIR-Wärmebildkameras arbeiten mit MSX: FLIR T440, FLIR T440bx, FLIR T640 und FLIR T640bx.

 

Informationen über die Wärmebildtechnik

Unter Wärmebildtechnik versteht man die Verwendung von Kameras mit speziellen Sensoren, die die von einem Objekt abgestrahlte Wärmeenergie "sehen". Wärme- oder Infrarotenergie zählt zum unsichtbaren Lichtspektrum, da die Wellenlänge zu lang ist, um vom menschlichen Auge erkannt zu werden. Sie ist der Teil des elektromagnetischen Spektrums, den Menschen als Wärme bzw. Hitze wahrnehmen. Mit Infrarot sehen wir das, was für unsere Augen verborgen bleibt. Wärmebildkameras erzeugen Bilder von unsichtbarer Infrarot- oder Wärmestrahlung. Mit Hilfe der Temperaturunterschiede zwischen Objekten generiert die Wärmebildkamera ein klares Bild. Sie ist ein ausgezeichnetes Tool für die vorbeugende Instandhaltung, Gebäudeinspektionen, Forschung und Entwicklung sowie Automatisierungsanwendungen. Eine Wärmebildkamera kann bei völliger Dunkelheit, in tiefster Nacht, durch Nebel, in großer Entfernung und durch Rauch sehen. Auch für Sicherheits- und Überwachungsanwendungen, Anwendungen auf Schiffen, in der Automobilindustrie, der Brandbekämpfung und in vielen anderen Bereichen wird sie eingesetzt.

 

Informationen über FLIR Systems

FLIR Systems ist weltweit führend bei der Entwicklung und Herstellung von Wärmebildkameras für eine große Zahl von Anwendungen. Das Unternehmen hat über 50 Jahre Erfahrung und tausende Wärmebildkameras, die zur Zeit überall auf dem Globus für industrielle Instandhaltung, Gebäudeinspektionen, Forschung und Entwicklung, Sicherheit und Überwachung, Anwendungen auf Schiffen, in der Automobilindustrie und anderen Nachtsichtapplikationen im Einsatz sind. FLIR Systems besitzt acht Produktionsstätten, die sich in den USA (Portland, Boston, Santa Barbara und Bozeman), in Schweden (Stockholm), in Estland (Tallinn) und in Frankreich in der Nähe von Paris befinden. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Australien, Belgien, Brasilien, China, Deutschland, Dubai, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Korea, den Niederlanden, Russland, Spanien und den USA. FLIR Systems beschäftigt über 3.200 ausgewiesene Infrarotspezialisten und beliefert die internationalen Märkte über ein Netz von internationalen Distributoren, die lokale Vertriebs- und Kundendienstaufgaben wahrnehmen.

 

Weitere Informationen zu FLIR Systems und unseren Produkten finden Sie unter www.flir.com

 

FLIR Commercial Systems B.V.

Marieke Kers

PR & Advertising Manager EMEA

Charles Petitweg 21

4847 NW Breda

Niederlande

Telefon: +31 (0) 765 79 41 94

Fax: +31 (0) 765 79 41 99

eMail: flir@flir.com