FLIR M400 und M400XR

Mehrfachsensor-Wärmebild-Nachtsichtkameras für marine Anwendungen

Der fortschrittliche Sensor der M400 liefert auf in völliger Dunkelheit und unter schlechten Lichtbedingungen gestochen scharfe Wärmebildvideos mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Eine integrierte visuelle HD-Farbkamera und eine LED-Leuchte mit konzentriertem Lichtstrahl unterstützen die Zielerkennung und erhöhen die Sicherheit. Die M400 verfügt über ein stufenloses Wärmebild-Zoomobjektiv (mit bis zu 4-facher Vergrößerung), mit dem der Steuermann andere Boote, Schiffe und Ziele über größere Distanzen hinweg rechtzeitig erkennen kann. Die aktive Kreiselstabilisierung sorgt für ein stabiles Bild, und mit der Radarverfolgung behalten Sie stets alle potenziell gefährlichen Ziele im Blick.

M400 und M400XR – HAUPTMERKMALE

M400 – Erkennung über kurze und lange Distanzen | FLIR Maritime

ERKENNUNG ÜBER KURZE UND LANGE DISTANZEN

  • Erkennen Sie nachts andere Schiffe, Boote und Landmarken
  • Mit dem stufenlosen Zoom können Sie auch weiter entfernte Schiffe, Boote oder Navigationshilfen einfach erkennen
  • Erkennen Sie schnell nahe Bojen in Kanälen und auf offener See
  • Erkennen Sie wichtige Landmarken wie Inseln oder Hafenbecken
M400 – die starke Kombination aus Wärmebild- und visueller Kamera | FLIR Maritime

STARKE KOMBINATION AUS WÄRMEBILD- UND VISUELLER KAMERA

  • Kombiniert Wärmebilderkennung und visuelle Bilder
  • Bis zu 3-facher optischer Wärmebildzoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°
  • 30-facher HD-Farbzoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 64° bis 2,3°
  • Mit der leistungsstarken LED-Leuchte erleuchten und erkennen Sie nahe Ziele
M400 – bessere Zielerkennung | FLIR Maritime

BESSERE ZIELERKENNUNG

  • Der InstAlert™-Modus zeigt die heißesten Objekte in Rot- und Orangetönen an, damit sie sich leichter erkennen lassen.
  • IceAlert™ zeigt die kältesten Objekte in Blau- und Grüntönen an und hilft so beim Erkennen umhertreibender Eisschollen und -blöcke.
  • Durch die Radarintegration kann die M4000 bestimmte Radarziele verfolgen
  • Intuitiver und benutzerfreundlicher Joystick zur mühelosen Bedienung
M400 – Hauptmerkmale

UNIVERSELLE FUNKTIONEN

Die leuchtstarke LED-Leuchte kann Zielobjekte beleuchten, ohne die Nachtsicht des Personal auf Deck zu beeinträchtigen

HD-Lowlight-Farbkamera mit 30-fachem optischem Zoom

Die Kreiselstabilisierung gewährleistet auch bei rauer See ein stabiles und ruhiges Bild

Wärmebildsensor mit hoher Auflösung von 640 x 480 Pixeln, optischer Zoom für ein horizontales Sichtfeld (HFOV) von 18° bis 6°

Robustes und wasserdichtes Kardanringgehäuse mit automatischer Scheibenheizung, um die Glasscheiben frost- und beschlagfrei zu halten

Um 360° schwenkbar und um +/-90° neigbar

M400 – Joystick-Steuerung | FLIR Maritime

JOYSTICK-STEUERUNG

Der Joystick ist die primäre Steuerung für die M400. Damit können Sie das System aktivieren oder in den Standby-Modus versetzen, die Schwenk-, Neige- und Zoomfunktion der Kamera steuern, die verschiedenen Kamerabetriebsarten und -funktionen auswählen und die Systemeinstellungen mithilfe von OSD-Menüs konfigurieren.

Erkennungsbereiche

Erkennungsbereich für über Bord gegangene Personen (MOB)
~1,3 Seemeilen/2,45 km
Erkennungsbereich für Schiffe und Boote
~3,2 Seemeilen/6,0 km

M400XR MEHRFACHSENSOR-KAMERASYSTEM

M400XR – Funktionen

Die M400XR ist mit allen Funktionen der M400 ausgestattet, bietet Ihnen jedoch zusätzlich eine Videoverfolgung, die Zielobjekte nach dem Anvisieren automatisch verfolgt, solange sie sich im Sichtfeld der Kamera befinden, sowie einen Brandbekämpfungsmodus.

M400XR – Brandbekämpfungsmodus | FLIR Maritime

BRANDBEKÄMPFUNGSMODUS

Der Brandbekämpfungsmodus der M400XR verbessert die Situationswahrnehmung mit einer Zieltemperaturmessung und Isotherm-Anzeigen.

M400XR – IceAlert-Modus | FLIR Maritime

ICEALERT™-MODUS

Der IceAlert™-Modus hebt die kältesten Temperaturen im Bild mit blaugrünen Farbtönen hervor, während alle wärmeren Temperaturen nur als Graustufen dargestellt werden. Damit lassen sich insbesondere im Dunkeln auf dem Wasser treibende Eisschollen und -blöcke einfacher erkennen.

M400XR – Videoverfolgung

M400 – TECHNISCHE DATEN

ALLGEMEINE TECHNISCHE DATEN
Modellnummer M400 M400XR
TECHNISCHE DATEN – WÄRMEBILDGEBUNG
Detektortyp 640 x 480 VOx-Mikrobolometer
Sichtfeld (H x V) 18° bis 6°/1,5° HFOV mit Digitalzoom
Brennweite 35 mm (Weitwinkel) bis 105 mm (Kleinwinkel)
Digitalzoom 1-Fach bis 4-fach
Bildverarbeitung Digitale Detailoptimierung (FLIR Digital Detail Enhancement™)
TECHNISCHE DATEN – VISUELLE BILDGEBUNG
Detektortyp Farbe, für große Distanzen bei Tageslicht und schlechten Lichtbedingungen
Auflösung Hohe Auflösung bis zu 1.080/30p
Mindestbeleuchtung > 0,5 Lux bei 50 IRE/0,05 Lux im ICR-Modus (S/W)
Zoom 30-facher optischer Zoom
Brennweite 129 mm bis 4,3 mm
Sichtfeld (FOV) 64° bis 2,3° horizontales Sichtfeld (HFOV) mit optischem Zoom/0,2° schmales Sichtfeld (NFOV) mit Digitalzoom
Weitere technische Daten anzeigen…
TECHNISCHE DATEN – LEUCHTE
Typ LED
Leuchtstärke 580 Lumen
Leuchtstrahl 5° Divergenzwinkel
TECHNISCHE DATEN – SYSTEM
Videoverfolgung Nein Ja
Schwenk-/Neigewinkel Stufenlos um 360° schwenkbar, um +/-90° neigbar
Videoausgang Duale, unabhängige H.264-Netzwerk-Videostreams
Verlustfreie digitale HD-SDI-Videoschnittstelle
Hochauflösende serielle Datenschnittstelle
Videoausgang mit Broadcast-Qualität
Unterstützt die Übertragung von HD-Videodaten über Koaxialkabel
Auf NTSC oder PAL einstellbarer analoger Composite-Videoausgang (SD-Qualität)
Integrationsmöglichkeiten IP-Steuerung über FLIR Joystick, PC und Webbrowser
Integration mit führenden Multifunktions-Navigationsdisplays (Nexus SDK)
FLIR-Sensors-Manager-Integration
RS-485/422 Serielle Steuerung durch Pelco D
Serielle NMEA-0183-Kommunikation (zur Radarzielverfolgung)
Abmessungen Kamerakopf 38,6 x 47,4 cm/39,4 x 55,9 cm Zylinder-Gesamtvolumen
Gewicht 20,4 kg
Steckverbindertypen BNC
Stromversorgungsanforderungen 24 V DC
Stromverbrauch < 50 W nominal; 130 W Spitzenwert, 270 W mit zwei Heizungen
UMGEBUNGSFAKTOREN
Betriebstemperaturbereich -20 ⁰C bis 55 °C
Lagertemperaturbereich -50 °C bis 80 °C
Automatische Scheibenheizung Standard
SONSTIGE
Typische Konfiguration Kamerakopf, Joystick-Steuereinheit, Kabel und Benutzerhandbuch, Überkopfmontage-Halterung aus glasfaserverstärktem Kunststoff
Garantie 2 Jahre/3 Jahre mit Registrierung

*Registrieren Sie Ihre Kamera auf FLIR.com/cs/warranty, um Ihre Garantie kostenlos auf drei Jahre für Ersatzteile und Arbeitszeit sowie auf zehn Jahre für den Detektor zu verlängern.

Bildergalerie

6° bis 18° horizontales Wärmebildsichtfeld 6° bis 18° horizontales Wärmebildsichtfeld
Deutlich erkennbare Passagiere auf dem Deck einer Fähre Deutlich erkennbare Passagiere auf dem Deck einer Fähre
Stufenloser optischer Zoom und Kreiselstabilisierung für eine erstklassige Reichweite Stufenloser optischer Zoom und Kreiselstabilisierung für eine erstklassige Reichweite
Erweiterte visuelle Navigation Erweiterte visuelle Navigation
Der Brandbekämpfungsmodus der M400XR verbessert die Situationswahrnehmung mit einer Zieltemperaturmessung und Isotherm-Anzeigen. Der Brandbekämpfungsmodus der M400XR verbessert die Situationswahrnehmung mit einer Zieltemperaturmessung und Isotherm-Anzeigen.
IceAlert Der IceAlert™-Modus hebt die kältesten Temperaturen im Bild mit blaugrünen Farbtönen hervor, während alle wärmeren Temperaturen nur in Graustufen dargestellt werden. Damit lassen sich insbesondere im Dunkeln auf dem Wasser treibende Eisschollen und -blöcke einfacher erkennen.