FLIR GF309

Untersuchung durch Flammenwände hindurch

FLIR GF309 Infrared CamerasDie FLIR GF309 wird für Hochtemperaturanwendungen bei industriellen Öfen eingesetzt. Sie wurde konzipiert, um bei allen Arten gasbefeuerter Öfen, chemischer Heizaggregate und kohlebefeuerter Kessel „durch die Flammen“ sehen zu können. Da die Kamera einen außergewöhnlich großen Temperaturbereich besitzt, liefert sie auch bei elektrischen und mechanischen Inspektionen sehr genaue Daten, was sie zu einem sehr vielseitigen Tool für ihren Besitzer macht.

Die FLIR-Wärmebildkamera GF309 liefert Temperaturdaten für die gesamte Oberfläche eines Heizelementes/Kessels/Ofens und sorgt dafür, dass der Anwender Inspektionen sicherer und schneller durchführen kann, verhindert außerplanmäßige Anlagenstillstände und manchmal sogar schwerwiegende Unglücke.