FLIR FC-Serie TFC-Serie ITS

Wärmebildsensoren zur Ampelsteuerung und Verkehrsüberwachung

FLIR Wärmebildkameras sind üblicherweise in Verkehrsvideoerkennungs- und -überwachungslösungen integriert. Da sie keine zusätzliche Beleuchtung benötigen, um Bilder zu liefern, eignen sie sich für die verschiedensten Verkehrsüberwachungs- und -steuerungsanwendungen.

Hohe Bildqualität

Die Kameras der FLIR FC-Serie ITS sind mit einem wartungsfreien ungekühlten Vanadiumoxid-Mikrobolometer-Detektor ausgestattet, der präzise Bilder liefert, auf denen sich selbst die kleinsten Details deutlich erkennen lassen.

Verschiedene Objektive erhältlich

FLIR bietet Ihnen für die Kameras der FLIR FC-Serie ITS verschiedene Objektive in den Größen 9 mm, 13 mm und 19 mm zur Auswahl. Objektive mit höherer Brennweite haben ein schmaleres Sichtfeld (FOV) und können Zielobjekte in größerer Entfernung erfassen.

Einfache Installation

Alle Wärmebildkameras der FLIR FC-Serie ITS lassen sich an der bestehenden Infrastruktur installieren.

Für raue Umgebungen entwickelt

Die Kameras der FLIR FC-Serie ITS sind besonders robust gebaut. Ihr wertvolles Innenleben ist durch ein Gehäuse, das die Anforderungen der Schutzklasse IP66 erfüllt, bestens vor Staub und Wasser geschützt. Sie funktionieren bei -50°C genauso zuverlässig wie bei +75°C und eignen sich dadurch perfekt für alle Klimabedingungen.

Videoanalyse

Wie alle anderen Wärmebildkameras funktioniert auch die FLIR FC-Serie ITS perfekt in Verbindung mit der Videoanalysefunktion. .