Verpackungssensoren

Alle Produkte (2)TabellenansichtListenansicht

DDCA FLIR

InSb-basierte Detektor-Dewargefäß-Kühler-Baugruppen

InSb-basierte Detektor-Dewar-Kühler-Baugruppen (DDCAs) stehen qualifizierten Kunden in linearen Kryokühler-Konfigurationen zur Verfügung, welche die mit der Integration einer Unterbaugruppe verbundenen Risiken und Unterstützungen akzeptieren. Bei der linearen Standardausführung wird ein Kühler mit 1/3 Watt verwendet. DDCAs sind für den Betrieb unter rauen Umgebungsbedingungen und einem großen Betriebstemperaturbereich ausgelegt. Die Kühler sind in die von FLIR entwickelten Dewargefäße integriert und bieten eine Auswahl an Öffnungen: f/2,5 oder f/4,1. Ein Filter mit einem Spektralbereich von 3-5 Mikron ist in die Dewargefäße integriert. Das vordere Fenster des Dewargefäßes besteht aus Germanium. Die elektrische Schnittstelle zum DDCA erfolgt über einen mitgelieferten Steckverbinder. Eine Beschreibung der Schnittstelle wird zur Verfügung gestellt. Kundenspezifische DDCA-Konfigurationen sind verfügbar, abhängig von den Anforderungen des Endbenutzers und vorbehaltlich der Zustimmung von FLIR. Es fallen gesonderte Kosten für die Herstellung an.

ISC1202 SWIR Packaged Sensor von FLIR

Packaged Sensor im Kurzwellen-Infrarotbereich (SWIR)

Der ISC1202 SWIR Packaged Sensor von FLIR und der Vis-SWIR Packaged Sensor mit erweitertem Spektralbereich bieten OEM-Kunden einen leistungsstarken InGaAs/VisGaAs-Sensor zur Integration in ihre eigene Plattform. Dieser Sensor im VGA-Format ist ideal für verschiedenste Anwendungen wie hyperspektrale Instrumentierung, Siliziuminspektion, elektrooptische Nutzlasten, Kunstrestauration, Plagiaterkennung sowie portable Anwendungen. Der ISC1202 SWIR-Sensor liefert eine hervorragende Bildqualität und Leistung bei unterschiedlichsten Bildgebungs- und Lichtverhältnissen.

Reduzieren Erweitern
Produkte vergleichen (0/3)