Kamerabaugruppen und Komponenten

Alle Produkte (2)TabellenansichtListenansicht

DDCA FLIR

InSb-basierte Detektor-Dewargefäß-Kühler-Baugruppen

InSb-basierte Detektor-Dewar-Kühler-Baugruppen (DDCAs) stehen qualifizierten Kunden in linearen Kryokühler-Konfigurationen zur Verfügung, welche die mit der Integration einer Unterbaugruppe verbundenen Risiken und Unterstützungen akzeptieren. Bei der linearen Standardausführung wird ein Kühler mit 1/3 Watt verwendet. DDCAs sind für den Betrieb unter rauen Umgebungsbedingungen und einem großen Betriebstemperaturbereich ausgelegt. Die Kühler sind in die von FLIR entwickelten Dewargefäße integriert und bieten eine Auswahl an Öffnungen: f/2,5 oder f/4,1. Ein Filter mit einem Spektralbereich von 3-5 Mikron ist in die Dewargefäße integriert. Das vordere Fenster des Dewargefäßes besteht aus Germanium. Die elektrische Schnittstelle zum DDCA erfolgt über einen mitgelieferten Steckverbinder. Eine Beschreibung der Schnittstelle wird zur Verfügung gestellt. Kundenspezifische DDCA-Konfigurationen sind verfügbar, abhängig von den Anforderungen des Endbenutzers und vorbehaltlich der Zustimmung von FLIR. Es fallen gesonderte Kosten für die Herstellung an.

FLIR ISC1202 SWIR Packaged Sensor

Shortwave Infrared (SWIR) Packaged Sensor

Für InGaAs-FPAs im Großformat (640 × 512) ist eine Sensorbaugruppen-Verpackung erhältlich. Ein Sensorpaket besteht aus einem SWIR FPA, das auf einem thermoelektrischen Kühler (TEC) installiert ist. Das FPA und der TEC sind in eine von FLIR entwickelte Vakuum-Verpackungsbaugruppe (VPA) integriert. Die Stromversorgung der VPA erfolgt über Pins auf der Rückseite der Baugruppe. Die Blendenzahl des Systems wird durch den übergeordneten optischen Pfad des Systems eingestellt.

Reduzieren Erweitern
Produkte vergleichen (0/3)