Automation

Prozess-/Qualitätssicherung

Bei der Prozesssteuerung geht es darum, Temperaturen zu messen und/oder die Form bestimmter Produkte auf einer Fertigungslinie zu bestimmen. Die gesammelten Daten werden zur Steuerung und Verbesserung des Prozesses genutzt, sodass die Temperaturen oder Formen der Spezifikation entsprechen.

Bei vielen Anwendungen wie der Fertigung von Teilen und Komponenten für die Automobil- oder Elektronikindustrie spielen Wärmebilddaten eine entscheidende Rolle. Zwar lassen sich mit maschinellem Sehen Produktionsprobleme erkennen, aber keine abweichenden Wärmemuster. Wärmebilder liefern den Produktions- und Entscheidungsverantwortlichen aussagekräftigere Informationen. Für die berührungslose präzise Temperaturmessung gibt es in der Tag keine Methode, die sich mit Wärmebildtechnik messen kann. Sie bietet eine neue Dimension des maschinellen Sehens und ist die optimale Lösung für Anwendungen mit berührungsloser präziser Temperaturmessung und zerstörungsfreiem Prüfen.

product category

Metallherstellung

Die Wärmebehandlung wird in der Metallherstellung eingesetzt, um die chemischen und physikalischen Eigenschaften von Metallteilen zu verändern. Durch die sorgfältige Auswahl einer spezifischen Abfolge von Heiz- und Kühlzyklen in vordefinierten Intervallen können Metallurgen die Härte oder den Weichheitsgrad der Teile steuern. Mithilfe der Wärmebildtechnik kann die Temperatur von Metallteilen nach dem Kühlbad oder der Abschreckgrube überwacht werden.

FLIR A310 f (Automation)

Fixed-Mount Thermal Imaging Camera for Condition Monitoring and Fire Prevention

product category

Automobilherstellung

Neufahrzeuge werden zahlreichen menschlichen und automatischen Qualitätskontrollen unterzogen. Viele Automobilhersteller setzen inzwischen Wärmebildkameras zur Qualitätsprüfung ein. Zu den typischen Anwendungen gehört unter anderem die Inspektion von Heckscheibenheizungen, Sitzheizungen, Abgasklappen und Klimaanlagen-Auslässen.

FLIR A615

Wärmebildkamera für industrielle Bildverarbeitung

product category

Elektronikbauteile

Die Reduzierung der Ausschuss- und Defektquote von Elektronikbauteilen spielt für alle Unternehmen, die ein einwandfreies Produkt an ihre Kunden ausliefern wollen, eine entscheidende Rolle. Die einzige Möglichkeit, dieses Ziel zu erreichen, ist eine sorgfältige und zuverlässige Qualitätskontrolle jedes einzelnen Bauteils. Mithilfe der Wärmebildtechnik können Hersteller von Elektronikbauteilen Hot-Spots erkennen, die auf mangelhafte Produkte hinweisen.

product category

Verpackung

Wärmebildkameras können kalte und heiße Bereiche eindeutig erkennen und voneinander unterscheiden. In Verbindung mit Emissionseffekten sind Wärmebildkameras deshalb unter bestimmten Umständen sogar in der Lage, durch Kunststoffe oder andere Materialien „hindurchzusehen“, um die Klebeplatzierung für die Verpackung zu bestätigen.

FLIR AX8

Wärmebildkamera zur kontinuierlichen Zustands- und Sicherheitsüberwachung

product category

IR-Schweißen

Infrarotschweißen ist eine wärmebasierte Verbindungstechnik, die eine sehr starke Bindung erzeugt. Allerdings können ein inkonsistentes Heizen, unter der Oberfläche liegende Mängel und andere Anomalien eine unvollständige oder schlechte Schweißnaht zur Folge haben. Da Wärmebildkameras die IR-Schweißnaht während der Ausführung visuell darstellen können, können Hersteller den Schweißprozess kontinuierlich überwachen und die Schweißqualität überprüfen, ohne einzelne Teile für Stichproben auseinandernehmen zu müssen.