Wärmebildtechnik für ADAS- und AV-Entwickler

FLIR ADK™

Modell: FLIR ADK, 640 x 512, FPD-LINK III, 24 ° FOV
Zur Supportseite
product image

Mit der FLIR ADK lassen sich auf kostengünstige Weise Wärmebilder der nächsten Generation für erweiterte Fahrassistenzsysteme (ADAS) und autonome Fahrzeuge entwickeln. Infrarotkameras sind die beste Sensortechnologie für die Fußgängererkennung und bieten kritische Daten, die zur Verbesserung der automatischen Entscheidungsfindung für Sicherheitsfunktionen in Fahrzeugen erforderlich sind, wie auch das automatische Notbremsen. Das robuste Gehäuse der ADK mit Schutzart IP67 umfasst ein beheiztes Fenster für Fahrten bei jedem Wetter. Mit den GMSL-, USB- und FBD-Schnittstellen und Treibern von Teledyne FLIR erfolgen Installation und Prüfung einfach per Plug&Play.

Sie interessieren sich für ein System zur Verbesserung der Sicht mithilfe wärmebildgebender Verfahren für die Fahrzeuge von heute? Bitte beachten Sie den unten verlinkten PathFindIR II.

Sicherere Straßen für Morgen

  • Klar sehen, selbst bei ungünstigen Lichtverhältnissen

    Wärmebildsensoren erzeugen Aufnahmen aufgrund von Wärmestrahlung und nicht durch Lichteinfall, dadurch können sie Fußgänger und entgegenkommende Fahrzeuge unabhängig von vorherrschenden Lichtbedingungen erkennen.

  • Wärmebildtechnik der nächsten Generation, die nach dem einfachen Plug-and-Play-Prinzip funktioniert

    Beginnen Sie in wenigen Minuten mit der Erfassung von Wärmebilddaten.

  • Simple Schnittstellen übermitteln die Daten direkt an die Analysetools

    Einfache Konfiguration, Bedienung und Integration.

Wärmebilddatensatz für das Algorithmustraining

Wärmebilddatensatz für das Algorithmustraining

Das kostenlose Wärmebild umfasst mehr als 26.000 kommentierte Wärme- und RGB-Bilder, die bei Tag und Nacht aufgenommen wurden. Der Datensatz beinhaltet die Klassifizierung von fünfzehn Gruppen: Fahrrad, Auto, Motorrad, Bus, Zug, LKW, Ampel, Feuerhydrant, Straßenschild, Hund, Skateboard, Kinderwagen und anderes Fahrzeug, sodass Entwickler mit dem Testen und Entwickeln von faltungsneuronalen Netzwerken (CNN) beginnen können.

Technische Daten
Wärmebildsensor
Boson™ – Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Pixelgröße
12 µm
Bildratenoptionen
Vollbild (30 Hz und 60 Hz wählbar), 9 Hz optional
Bildgebung und optische Daten
Arrayformat
640 &fach; 512
Bildratenoptionen
Vollbild (30 Hz und 60 Hz wählbar), 9 Hz optional
Datenformat
Software-auswählbar: 16-Bit TIFF (Raw-Sensorformat) oder komprimiert 8-Bit
Pixelgröße
12 µm
Sichtfeld – Horizontal
24 °
Spektralband
8 bis 14 µm (LWIR)
Thermische Empfindlichkeit
< 50 mK
Wärmebildsensor
Boson™ – Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Electrical
Eingangsspannung
Kamera: 5 VDC (USB 2) oder 24 VDC (GMSL); Fensterheizung: 12 VDC (USB 2) oder 24 VDC (GMSL)
Leistungsaufnahme
1 W (ohne Heizung); ~4 W durchschnittlich und 12 W maximal (mit Heizung)
Mechanical
Abmessungen (B × H × T)
35 &fach; 40 &fach; 47 mm (1,38 &fach; 1,57 &fach; 1,8∘Zoll)
Gewicht
~100 mg (3,5 oz)
Environmental & Approvals
Betriebstemperatur
-40 °C bis +75 °C (-40 °F bis +167 °F)
Schutz vor äußeren Einflüssen
IP67
Sonnenschutz
Ja (Sonne beschädigt den Sensor nicht)
Stoßfestigkeit
1.500 g bei 0,4 ms
Mediengalerie
Introducing the Next Generation FLIR ADK
Automatic Emergency Braking Fused with Thermal Can Save Lives
Testing Automatic Emergency Braking with FLIR Thermal Cameras
FLIR ADK: Thermal Enabled AEB
Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR ADK™ - Model: FLIR ADK, 640 x 512, FPD-LINK III, 24 ° FOV

Change Selection