Wärmebild-Überwachungssystem für Schiffstechnik

FLIR AX8

Zur Supportseite
product image

Die Wärmebild-Überwachungskamera FLIR AX8 behält kritische Ausrüstung auf Ihrem Schiff im Blick, einschließlich Motoren, Abgaskrümmer und Wellenlager. So können Sie Probleme rechtzeitig erkennen, bevor Sie auf hoher See in Not geraten. Die AX8 lässt sich in Raymarine Multifunktionsdisplays (MFDs) integrieren und gibt einen akustischen und visuellen Alarm aus, wenn die Temperatur von Maschinenteilen die dafür festgelegten Grenzwerte übersteigt. Durch die MSX®-Bildgebung von FLIR, welche Bilder von visuellen und Wärmebildkameras vereint, sind die detaillierten Bilder der FLIR AX8 einfach zu verstehen.

Moderne Wärmebildüberwachung von wichtiger Bordausrüstung.

  • Potenzielle Probleme erkennen, bevor sie auftreten

    Das exklusive Multi Spectral Dynamic Imaging (MSX®) von FLIR erstellt Wärmebilder, die einfach zu verstehen sind.

  • Thermische Alarmauslösung und visuelle Analyse

    Programmspezifische Bereiche zur Generierung automatischer Spot-Alarme, wenn die Temperaturen die voreingestellten Grenzwerte überschreiten.

  • Raymarine-Integration

    Wärmebilder, visuelle Bilder und MSX-Videobilder auf Raymarine LightHouse II™-MFDs anzeigen.

Technische Daten
Allgemeines
Alarmfunktionen
Automatische Alarme für jede gewählte Messfunktion. Maximal 5 Alarme können konfiguriert werden
Alarmausgang
Digitalausgang, Bildspeicherung, Dateiübertragung (FTP), E-Mail (SMTP), Benachrichtigung
Kameramaße (L × B × H)
54 x 25 x 79 mm ohne Steckverbinder; 54 x 25 x 95 mm mit Steckverbinder
Farbpaletten
Farbpaletten (SW, SW inv., Eisen, Regenbogen)
Detektortyp
Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer
Sichtfeld
48° × 37°
Verpackung
Infrarotkamera mit Objektiv, gedruckte Bedienungsanleitung, Benutzerdokumentation auf CD-ROM, Kühl-/Montageplatte, POE-Injektor, PoE-Kamerakabel, Raymarine RayNet-Ethernetkabel
Verpackungsgröße
210 x 142 x 70 mm
Konfigurationsanweisungen
Datum/Uhrzeit, Temperatur °C/°F
Spektralbereich
7,3–13 µm
Webschnittstelle
Ja
Bedienoberfläche
Multifunktionsbildschirme
Netzwerkkompatibel mit Raymarine LightHouse II Multifunktionsdisplays
Bildgebung und optische Daten für die Schifffahrt
Automatische Bildeinstellung
Kontinuierlich
Fokus
Fest
Bildmodi
Wärmebild, Realbild, MSX (Infrarotbild mit verbesserter Detaildarstellung)
Bildstreamingformate
Motion JPEG, MPEG, H.264
Bildstreamingauflösung
640 x 480
IR-Auflösung
80 x 60 Pixel
Messung und Analyse
Genauigkeit
+/-2 °C oder +/-2 % des Ablesewertes (+10 °C bis +100 °C bei +10 °C bis +35 °C Umgebungstemperatur)
Bereich
6 Rechtecke mit Max./Min./Durchschnittswert
Korrektur externer Optik/Fenster
Automatisch, basiert auf der Eingabe des Transmissionsgrads der Optiken/Fenster und der Temperatur
Messwertkorrekturen
Globale Objektparameter
Voreinstellungen für Messungen (Presets)
Ja
Objekttemperaturbereich
-10 °C bis +150 °C
Korrektur des Transmissionsgrads der Optik
Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
Äquivalenttemperaturkorrektur
Automatisch, basiert auf der Eingabe der reflektierten Temperatur
Messpunkt
6,0
Thermische Empfindlichkeit / NETD
< 0,10 °C bei +30 °C/100 mK
Speichermedien
Dateiformate
JPEG + FFF
Bildspeichermodus
IR, visuell, MSX
Stromversorgung
Betrieb mit externer Stromversorgung
12/24 VDC, 2 W kontinuierlich/max. 3,1 W absolut
Zulässiger Spannungsbereich
9–36 V DC
Umwelt
Korrektur des atmosphärischen Transmissionsgrads
Automatisch, basiert auf den Angaben für Entfernung, atmosphärische Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit
Stoß
25 g (IEC 60068-2-29)/2 g (IEC 60068-2-6)
EMV
EN 61000-6-2:2001 (Störfestigkeit) | EN 61000-6-3:2001 (Abstrahlung) | FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung) | EN 60945:2002 | EN60945 (Elektromagnetische Verträglichkeit)
Emissionsgrad-Korrektur
Variabel von 0,01 bis 1,0
Gehäuse
IP67 (IEC 60529)
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung)
IEC 60068-2-30/24 h 95 % relative Luftfeuchtigkeit +25 °C bis +40 °C (2 Zyklen)
Betriebstemperaturbereich
0 °C bis +50 °C
Lagertemperaturbereich
-40°C bis +70°C IEC 68-2-1 und IEC 68-2-2
Vibrationen
2 g (IEC 60068-2-6); EN 60945:2002
Zündschutz
EN 28845:1993
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Ethernet
Steuerung, Ergebnis und Bild
Ethernet-Stromversorgung
Spannungsversorgung über Ethernet, PoE IEEE 802.3as Klasse 0
Ethernetprotokolle
Ethernet/IP, Modbus TCP, TCP, UDP, SNTP, RTSP, RTP, HTTP, ICMP, IGMP, SFTP, SMTP, SMB (CIFS), DHCP, MDNS (Bonjour)
Ethernetstandard
IEEE 802.3
Ethernettyp
100 Mbit/s
Speichermedien
Integrierter Speicher zur Bildspeicherung
Visuelle Kamera
Integrierte Digitalkamera
640 x 480
Sichtfeld Digitalkamera
Passt sich an das IR-Objektiv an
Empfindlichkeit
Minimal 10 Lux ohne Beleuchtung
Zugehörige Dokumente

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +44 1329 246 804 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

FLIR AX8