Ungekühltes Langwellen-Infrarot-(LWIR)-OEM-Thermokameramodul

Boson®

Modell: Boson 320, 4° (HFOV) 55 mm
Zur Supportseite
product image

Das in den USA hergestellte Langwellen-Infrarot-Wärmekameramodul (LWIR) von Boson setzt Standards bei Größe, Gewicht, Leistung und Performance (SWaP). Dank der fortschrittlichen Bildverarbeitung von Teledyne FLIR und mehreren Industriestandard-Kommunikationsschnittstellen können mit Boson Anwendungen von der Brandbekämpfung bis hin zu unbemannten Flugsystemen (UAS), Sicherheitssystemen und Entwicklungskits für die Automobilindustrie realisiert werden und das alles bei einer Leistungsaufnahme von nur 600 mW. Der ungekühlte 12-μm-Detektor ist mit zwei Auflösungen erhältlich – 640 × 512 oder 320 × 256 – und mit mehreren Bildratenoptionen. Die radiometrischen Modelle ermöglichen Messungen der Absoluttemperatur. Das einfach zu bedienende Boson SDK mit mehreren Objektivkonfigurationen, die benutzerfreundliche GUI und die umfassende Dokumentation zur Produktintegration vereinfachen darüber hinaus die OEM-Integration in ein übergeordnetes System.

  • Branchenführende Größe, Gewicht und Leistung (SWaP) mit Radiometrie

    Ein voll ausgestattetes VGA- und QVGA LWIR-Wärmebildkameramodul ab 7,5 g und <4,9 cm³

  • Bewährte Leistung und in vielen Anwendungen im Einsatz

    Gleichbleibende Leistung, Flexibilität und Verfügbarkeit der breitesten Palette an LWIR-Modellkonfigurationen von Teledyne FLIR

  • Für Integratoren entwickelt

    Die gemeinsame mechanische/elektrische Kompatibilität mit allen Boson-Modellen ermöglicht Plug-and-Play mit vorhandenen Konstruktionen

Lernen Sie die Familie kennen

Lernen Sie die Familie kennen

Mit mehr als 30 Modellen stellt die Boson-Familie die dynamischste und leistungsstärkste ungekühlte Wärmebildtechnologie im Teledyne FLIR-Portfolio dar. Das kleine, leichte und energiesparende OEM-Paket bietet mehrere Konfigurationen und integrierte Bildverarbeitung für qualitative und quantitative Wärmebildanwendungen.

Technische Daten
Wärmebildsensor
Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Pixelgröße
12 µm
Bildratenoptionen
60 Hz Ausgangswert, 30 Hz Laufzeit wählbar
Spektralbereich Wärmebild
Langwelliges Infrarot, 8 µm – 14 µm
Temperaturbereich Zielbereich
bis 140 °C (hohe Verstärkung) bis 500 °C (geringe Verstärkung)
Leistung
Spektralbereich Wärmebild
Langwelliges Infrarot, 8 µm – 14 µm
Temperaturbereich Zielbereich
bis 140 °C (hohe Verstärkung) bis 500 °C (geringe Verstärkung)
Bildgebung und optische Daten
Arrayformat
320 × 256
Bildausrichtung
Einstellbar (vertikale Drehung und/oder horizontale Drehung)
Bildratenoptionen
60 Hz Ausgangswert, 30 Hz Laufzeit wählbar
Blendenzahl
1,0
Dynamikbereich [Verstärkungsmodus in Klammern]
bis +140 °C (hoch) bis +500 °C (niedrig)
Niedrige Bildrate
≤ 9 Hz verfügbar
Non-Uniformity Correction (NUC)
Werkseitig kalibriert, aktualisierte FFCs mit Silent Shutterless NUC (SSN™) von FLIR
Pixelabstand
12 µm
Pixelgröße
12 µm
Sensortechnologie
Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Slow-Video-Option [werkseitige Konfiguration]
<9 Hz erhältlich
Snapshots
Vollbild-Schnappschuss über Boson GUI
Spektralbereich
Langwelliges Infrarot, 7,5 µm – 13,5 µm
Stufenloser Digitalzoom
1X bis 8X Zoom
Symbol-Overlay
Wiederbeschreibbar pro Bild, Alpha-Blending für transluzentes Overlay
Thermische Empfindlichkeit
< 40 mK (Industrie), < 50 mK (Profi), < 60 mK (Verbraucher)
Verfügbare Objektive
320 x 256 4° (HFOV) 55 mm (EFL)
Vollbildrate
60 Hz Ausgangswert, 30 Hz Laufzeit wählbar
Wärmebildsensor
Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Periphere Kanäle
I2C, SPI, SDIO
Steuerungskanäle
UART oder USB
Videokanäle
CMOS oder USB2
Elektrisch
Eingangsspannung
3,3 VDC
Verlustleistung
Variiert je nach Konfiguration, bereits ab 500 mW
Mechanisch
Abmessungen
21 × 11 mm ohne Objektiv
Abmessungen (ohne Objektiv)
21 × 11 mm
Gewicht
7,5 g ohne Objektiv (konfigurationsabhängig)
Montagemöglichkeiten
320 x 256 4° (HFOV) 55 mm (EFL)
Präzisionsmontagebohrungen
Vier Gewindebohrungen M1,6 x 0,35 (hintere Abdeckung)
Umgebungsbedingungen und Zulassungen
Betriebstemperaturbereich
-40 °C bis 80 °C
Einsatzhöhe
12 km (maximale Höhe eines Verkehrsflugzeuges oder einer luftfahrzeuggestützten Plattform)
Sonnenschutz
Integral
Stoßfestigkeit
1.500 g bei 0,4 ms
Finde einen Händler

Finde einen Händler

Bereit zu kaufen? Siehe unsere Händlerliste.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

Boson® - Model: Boson 320, 4° (HFOV) 55 mm

Change Selection