Infrarotkamera zur CO-Erkennung und elektrischen Inspektion

FLIR GF346

Modell: GF346, 14,5°
Zur Supportseite
product image

Die optische Gasdetektionskamera FLIR GF346 erkennt Kohlenmonoxid (CO) und 17 weitere Gase, ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses Ihrer Anlage. CO -Emissionen können eine erhebliche Gefahr für die primäre Stahlherstellung darstellen; schon das kleinste Leck in einem Abluftkamin oder einer Rohrleitung kann verheerende Auswirkungen haben. Mit der FLIR GF346 können Inspektoren große Bereiche aus sicherer Entfernung scannen, Lecks in Echtzeit lokalisieren, Reparaturausfallzeiten reduzieren und Reparaturverifizierungen durchführen.

Lecks einstellen Maximieren der Betriebszeit.

  • Verbesserung der Effizienz

    Mit der GF346 können weite Bereiche schnell und ohne Unterbrechung industrieller Prozesse nach CO-Gas gescannt werden.

  • Erhöhung der Arbeitssicherheit

    CO-Gas ist in hohen Konzentrationen giftig, sodass das Aufspüren der Leckagenquelle mit einer GF346 die Gefahr, diesem Gas ausgesetzt zu werden, reduziert.

  • Integration in die vorbeugende Instandhaltung

    Die GF346 misst Temperaturen bis zu 300°C und ist damit eine sinnvolle Ergänzung zur vorbeugenden Instandhaltung Ihrer Anlage.

Mit einer Empfindlichkeit zur Visualisierung selbst kleiner Leckagen

Mit einer Empfindlichkeit zur Visualisierung selbst kleiner Leckagen

Mit ihrer überragenden Auflösung, der thermischen Empfindlichkeit und der Option eines High Sensitivity Mode ermöglicht die FLIR GF346 die Visualisierung von Leckagen, sodass Sie die genaue Quelle der Emissionen lokalisieren und sofort mit der Reparatur beginnen können. Darüber hinaus ist die GF346 in der Lage Temperaturen genau zu messen, sodass Temperaturunterschiede festgestellt und der visuelle Kontrast für eine bessere Gasfahnenerkennung verbessert werden kann.

Technische Daten
Übersicht
Detektortyp
Gekühlt, InSb
Verpackungsgröße
400 × 190 × 510 mm
Profil
1 Ereignisleiste (waagerecht oder senkrecht)
Zoom
1- bis 8-fach stufenlos, digital
Fläche
5 (Min./Max./Mtw.)
Laserpunkt
Ja
Bildgebung und optische Daten
Sichtfeld (FOV)
14,5° × 10,8°
Fokus
Automatisch und Manuell
Globales Positionsbestimmungssystem [GPS]
Ja
Auflösung
320 × 240
Spektralcharakteristik
4,52 – 4,67 µm
Pixel gesamt
76,8
Verstellbarer Sucher
Neigbares OLED-Display, 800 × 480 Pixel
Farb-LCD
4,3 Zoll, 800 × 480 Pixel
Hochtemperaturoption
Nein
MPEG-Videoaufzeichnung
Ja
Radiometrisches JPEG
Ja
Radiometrisches Video [15 Hz]
Nein
Videokamera mit Lampe
3,2 MP
Messung und Analyse
Genauigkeit
±1 °C innerhalb des Temperaturbereichs (0 °C bis +100 °C) oder ±2 % des innerhalb des Temperaturbereichs abgelesenen Messwerts (> +100 °C)
Messpunkt
10,0
Temperaturbereich
-20 °C bis 300 °C
Thermische Empfindlichkeit
< 15 mK bei +30 °C
Delta T
Ja
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Videoausgang
HDMI

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie 0049 69-950090 0 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

FLIR GF346 - Model: GF346, 14,5°

Change Selection