Allzweck-Radionuklid-Identifikationsgerät

identiFINDER R400

Modell: identiFINDER R400 LG
Zur Supportseite
product image

Mit über 20.000 Geräten weltweit im Einsatz ist der FLIR identiFINDER R400 das weltweit am häufigsten eingesetzte tragbare Radionuklid-Identifikationsgerät (RID). Es wird verwendet, um radioaktive Quellen zu erkennen, zu lokalisieren, zu messen und zu identifizieren und erzeugt schnelle optische, akustische und taktile Warnmeldungen, welche die Reaktionsmaßnahmen beschleunigen. Der identiFINDER R400 bietet Bedienern die ideale Balance von Größe und Gewicht für eine Vielzahl von Überwachungsszenarien, einschließlich Allzweckmessungen, Notfallmaßnahmen und Umweltüberwachung.

Erkennen, Lokalisieren, Messen und Identifizieren radioaktiver Quellen

  • Gamma- und Neutronendetektion

    Der NaI-Detektor ermöglicht eine schnelle Isotopenidentifikation (ANSI N42.34-Bibliothek) zur Bedrohungsbestimmung; der GM-Detektor gibt die Strahlungsrate und die Gesamtstrahlung an

  • Gemeinsame Bedienoberfläche

    Das große Display bietet visuelle Warnmeldungsbestätigung und die Möglichkeit, erweiterte Spektraldaten anzuzeigen; selbsterklärende Tasten ermöglichen eine einfache Einhandbedienung

  • Fortschrittliche Kommunikation

    Wie andere identiFINDER-Produkte enthält der R400 integrierte Bluetooth-, Webserver- und GPS-Technologien

Technische Daten
Systemübersicht
Bedrohungen
Erkennt Gamma-Strahlung, die von natürlichenUmwelt-Vorkommnissen, speziellem nuklearen Material, industriellem oder medizinischen Material ausgestrahlt wird
Battery Specification
Interne Einzelzellen-Li-Ion; ≥24 h Betriebsdauer der Batterie; Aufladezeit bei Verwendung von Wechselstrom ≤3 Stunden; Aufladezeit bei Verwendung von USB >5,5 Stunden
Physikalische Merkmale
Abmessungen (L × B × H)
≤ 9,4 x 26,9 x 8,1 cm - mit Akku
Gewicht
≤1,5 kg
Sampling und Analyse
Nuklid-Identifizierung
Gemäß ANSI N42.34
Probeneinführung
Absorption von EM-Gamma- oder Neutronen-Emissionen
Sampling und Analyse
Von wenigen Sekunden bis zu Minuten
Stromversorgung
Kaltstartzeit
<2 min vom Kaltstart
Eingangsspannung
100 - 240 VAC (Wand- und Autonetzteil und USB-Kabel im Lieferumfang enthalten)
Systemschnittstelle
Datenspeicher
2 GB interner Speicher; bis zu 600.000 Spektren
Software
Integrierte Webserver-Software
Schulungsanforderungen
<10 Minuten für den Bediener; 1 Tag für fortgeschrittene Benutzer
Technologie
Dosisrate und Genauigkeit (Cs-137)
0 nSv/h - 10,00 mSv/h (0 nrem/h - 1,0 rem/h); ±30 %
Dosisratenbereich
0 nSv - 1 Sv (0 nrem - 100 rem)
Messbereich Energie [Gamma]
25 keV - 3 MeV
Gamma [hohe Dosisrate]
Geiger-Müller
Gamma LaBr3
30 x 30 mm
Gammaspektrum
1024 Kanäle; 3 MeV
Geiger-Müller-Dosisratenbereich
100 µSv/h - 10 mSv/h (10 mrem/h - 1,0 rem/h)
Überlastung Dosisratenbereich
10 mSv/h - 1 Sv/h (1,0 rem/h - 100 rem/h)
Dosisratenbereich Szintillationszähler
0 nSv/h - 500 µSv/h (0 nrem/h - 50 mrem/h)
Wartungsintervall
5 Jahre Werkswartung
Stabilisierung
LED
Typische Auflösung
≤4,5 % FWHM bei 662 keV
Globales Positionsbestimmungssystem [GPS] [entfernbar]
12-Kanal SiRF III-Empfänger
Umwelt
Betriebstemperatur und Feuchtigkeit
-20 °C bis 50 °C 10 bis 80 %;
Lagertemperatur
-10 bis 35 °C
Zubehör
[Missing text '/pages/productpage/presalecontact/contactsales' for 'German (Germany)']

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +32(0)3665 5106 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf ein Produkt mit doppeltem Verwendungszweck („Dual-Use-Produkt“), das beim Export der Ausführungsverordnung des amerikanischen Exportkontrollrechts unterliegt (Export Administration Regulations, EAR). Die Ausfuhr unter Umgehung des US-amerikanischen Rechts ist untersagt. Für den Export oder die Weitergabe an ausländische Personen oder Parteien ist keine Genehmigung des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten erforderlich, soweit keine anderen Verbote gelten.

identiFINDER R400 - Model: identiFINDER R400 LG

Change Selection