InSb und QWIP, Format 320 × 256, Abstand 30 Mikrometer

FLIR ISC9705

Zur Supportseite
product image

Der ISC9705 war der erste serienmäßig produzierte Standard-Multiplexer von FLIR Systems. Seit seiner Einführung im Oktober 1997 haben Detektorhersteller auf der ganzen Welt den ISC9705 für den Bau von Infrarot-Focal-Plane-Arrays verwendet. Dieser hochleistungsfähige, 320 x 256 Pixel große, integrierte Ausleseschaltkreis basiert auf einem Submikron komplementären Metall-Oxid-Silizium-Prozess (CMOS) und ist in Form eines 5-Zoll-Wafers aufgebaut. Die Geräte werden in Form eines Wafers an den Kunden geliefert, wobei jeder Lieferung eine umfangreiche Benutzerdokumentation beiliegt.

Sales Contact Kontakt zum Vertriebspartner
Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie 970 349 5045 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR ISC9705