InGaAs und niedrige Hintergrundstrahlung InSb, 320 × 256 Format, 30 Mikron-Rasterung

FLIR ISC9809

Zur Supportseite
product image

Der ISC9809 ist ein zusätzlicher Chip zur FLIR-Standardgerätefamilie und wurde speziell für Anwendungen mit niedriger Hintergrundstrahlung entwickelt. Es wird eine CTIA-Frontendschaltung verwendet und das Ausleserauschen im Modus mit hoher Verstärkung ist kleiner als 70. Kompatibel mit P-on-N und N-on-P Detektoren wie InSb, QWIP, InGaAs und MCT, unterstützt dieser Mittelformat-ROIC dieselben erweiterten Funktionen wie die anderen Standard-ROIC wie, Snapshot-Modus, einstellbare Integrationszeit und Verstärkung, Skimming, Leistungs- und Stromeinstellungen. Darüber hinaus unterstützt er wählbare Integrationskondensatoren (0,17e6 oder 3,5e6 Elektronen).

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR ISC9809