Wärmbildkamera zur automatischen Vorfallerkennung

ITS-Series AID

Modell: FLIR ITS644 AID, 640 x 512, 44°-Sichtfeld
Zur Supportseite
product image

Die AID-Kameras der FLIR ITS-Serie kombinieren führende Wärmebildtechnik ihrer Klasse mit leistungsstarken Videoanalysefunktionen und bieten eine Komplettlösung zur automatischen Vorfallerkennung, Datenerfassung und frühzeitigen Branderkennung. Die effektiven FLIR-Verkehrsvideoanalysefunktionen, die sich vielfach rund um den Globus auf Autobahnen und in Tunneln bewähren, werden nun mit den Vorzügen der leistungsstarken Wärmebildgebung kombiniert, damit die Anwender auch bei völliger Dunkelheit, unter widrigsten Witterungsbedingungen und aus großen Entfernungen jederzeit alle Ereignisse deutlich im Blick haben.

Automatische Vorfallerkennung 24/7

  • Wärmebildgebung 24/7

    Die Vorfallerkennung der FLIR ITS-Serie bietet Leistung 24/7 über große Distanzen und unabhängig von Witterungsbedingungen.

  • Automatische Vorfallerkennung

    Die Vorfallerkennung (AID) mit der FLIR ITS-Serie liefert entscheidende Informationen zu Verkehrsvorfällen und erkennt Brände innerhalb von Sekunden nach dem Aufflammen.

  • Durch Rauch hindurch sehen

    Mit Geräten der ITS-Serie ist die Unfallerkennung auch bei Rauchentwicklung möglich. In Situationen mit Rauch bieten sie im Vergleich zu herkömmlichen visuellen Kameras einen deutlich besseren Überblick.

Technische Daten
Übersicht
Automatische Heizung
Macht Fenster eisfrei Automatische Enteisung
Spektralbereich
7,5 bis 13,5 µm
Analysefunktionen
Automatische Vorfallerkennung
Verkehrsereignisse: Stehendes Fahrzeug, Geschwindigkeitsabfall, Serviceniveaus, Geschwindigkeitsüberschreitungen und -unterschreitungen, Falschfahrer, Staus Verkehrsfremde Ereignisse: Fußgänger, heruntergefallener Ladungsgegenstand Technische Alarme: Bildqualität, Kameramanipulation
Branderkennung
Frühzeitige Branderkennung in Tunneln
Bildgebung und optische Daten
Sichtfeld
44° × 36°
Bildverarbeitung
Automatische Kontrastabstimmung (AGC) Digital Detail Enhancement (DDE)
Auflösung
640 × 512
Other
Traffic Data Collection
Verkehrsflussdaten pro Spur: Verkehrsflussgeschwindigkeit, Zonenauslastung Integrierte Fahrzeugverkehrsdaten: Durchschnittliche Geschwindigkeit pro Fahrzeugklasse und Spur (Abstand, Abstandszeit je Länge, Klasse pro Spur), Auslastung Einzelfahrzeugverkehrsdaten: Geschwindigkeit, Abstandszeit, Abstand, Fahrzeugklasse
Stromversorgung
Unempfindlichkeit gegenüber Spannungsspitzen auf Signalleitungen
EN 55024: 2010 und 55022: 2010 bis 4,0 kV
Umgebungsbedingungen und Zulassungen
Zulassungen
CE: EN55022 Klasse A; FCC 47 CFR Teil 15, Unterteil B, Klasse A (innerhalb der Grenzen von CISPR 22:2008 Klasse A)
Luftfeuchtigkeit
0–95 % relative Feuchte
IP-Schutzart
IP66/IP67
Betriebstemperaturbereich
-50 °C bis 70 °C (Dauerbetrieb) -40 °C bis 70 °C Kaltstart
Stoßfestigkeit
MIL-Std-810G Transportation
Lagertemperaturbereich
-50 °C bis 85 °C
Unempfindlichkeit gegenüber Spannungsspitzen im Stromnetz
EN 55024: 2010 und 55022: 2010 bis 4,0 kV auf Wechselstromzubehörleitungen EN 50130-4:2011, IEC 62599-2:2010
Vibrationen
IEC 60068-2-27
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Analoger Videoausgang
PAL
Video-over-Ethernet
Zwei unabhängige Kanäle für H.264 oder M-JPEG

ITS-Series AID - Model: FLIR ITS644 AID, 640 x 512, 44°-Sichtfeld

Change Selection