NFPA-konforme TIC mit 320 x 240 (3 Tasten)

FLIR K65

Zur Supportseite

Die FLIR K65 ist die leistungsstärkste Wärmebildkamera mit dem größten Funktionsumfang, die Sie dann benötigen, wenn Sie die Anforderungen der NFPA®-Norm erfüllen müssen. Mit ihren komplett abgedichteten Anschlüssen und ihrem gesicherten Akku wurde die K65 eigens dafür entwickelt, um die Anforderungen der NFPA-Norm 1801-2013 für Wärmebildkameras zur Brandbekämpfung in den Bereichen Benutzerfreundlichkeit, Bildqualität und Robustheit zu erfüllen.

Preisgünstige Hochleistungs-TICs

  • Erfüllt NFPA®-Standards

    Die K65 entspricht den Anforderungen den Standards der National Fire Protection Association® (NFPA) 1801-2013 für Wärmebildkameras.

  • Hochauflösende und gestochen scharfe Bilder

    Der wartungsfreie Sensor erzeugt detailreiche 320 x 240 Pixel Wärmebilder, die Ihnen die Navigation unter vernebelten Bedingungen erleichtern.

  • Kamerainterner Videospeicher

    Speichern Sie bis zu 200 Fotos oder Videodateien, die in der Kamera oder von einem Computer zur späteren Analyse wiedergegeben werden können.

Technische Daten
Übersicht
Detektortyp
Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer (VOx)
Brennweite
9 mm
IR-Auflösung
320 x 240 Pixel
Sprachen
English
Material
PPSU Silikon-Kautschuk Aluminium, Guss Flammbeständige Magnesiumlegierung
Verpackungsgröße
500 x 190 x 370 mm
Raster
25 µm
Bericht erstellen
Separate Software (FLIR Tools)
Konfigurationsanweisungen
Lokale Anpassung von Maßeinheiten, Uhrzeit- und Datumsformat
Spektralbereich
8 – 14 µm
Stativbefestigung
UNC 1/4 Zoll -20 (Adapter erforderlich)
Zoom
2-facher Digitalzoom
Kompatibel mit FLIR-Software
FLIR Tools
Bildgebung und optische Daten
Auto-Range
Ja, mit FLIR Tools einstellbar (Ein oder Aus)
Kameramaße (L × B × H)
120 x 125 x 280 mm
Kameragewicht mit Akku
1,1 ± 0,05 kg
Kontrastoptimierung
Digitale Bildoptimierung durch FSX
Tiefenschärfe
0,84 m bis unendlich
Display
4 Zoll LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung, 320 × 240 Pixel
Blendenzahl
1,25
Sichtfeld (FOV)
51° x 38°
Fokus
Fest
Bildfrequenz
60 Hz
Bildmodi
IR-Bild TI-Basis-Brandbekämpfungsmodus Schwarz-Weiß-Brandbekämpfungsmodus Brandmodus Such- und Rettungsmodus Wärmeerkennungsmodus Miniaturbild-Galerie
Aufzeichnung nicht radiometrisches IR-Video
MPEG-4 auf internem Flash-Speicher
Nicht-radiometrisches IR-Videostreaming
Unkomprimiertes Farbvideo über USB
Räumliche Auflösung (IFOV)
2,8 mrad
Speicherkapazität
Insgesamt 200 Dateien mit einer Länge von jeweils fünf Minuten. Die Gesamtzahl der Dateien ist abhängig von der Anzahl der gespeicherten Bilder.
Konformität und Zertifizierungen
Konformität
NFPA1801:2013 Ex-zertifiziert gemäß ANSI/ISA 12.12.01-2013, erfüllt Klasse I, Unterklasse 2, Gasgruppen C und D T4
Messung und Analyse
Genauigkeit
±4 °C oder ±4 % Erkennungstoleranz bei einer Umgebungstemperatur von 10 °C bis 35 °C
Automatische Hot-Spot-Erkennung
Hitzeerkennungsmodus (die heißesten 20 % des gescannten Bereichs werden farbig markiert)
Isotherm
Ja, laut NFPA
Objekttemperaturbereich
-20 °C bis +150 °C 0 °C bis +650 °C
Messpunkt
1,0
Thermische Empfindlichkeit / NETD
< 30 mK bei 30 °C
Speichermedien
Dateiformate
Standard-JPEG
Bildspeicher
Standard-JPEG
Bildspeicherkapazität
Insgesamt 200 Dateien. Die Anzahl der Dateien ist abhängig von der Anzahl der gespeicherten Videoclips.
Bildspeichermodus
Nur IR
Stromversorgung
Akkukapazität
4,4 Ah, bei +20 °C bis +25 °C
Akkubetriebsdauer
Ca. 4 Stunden bei +25 °C Umgebungstemperatur und typischer Nutzung. Diese Betriebsdauer ist vom Kameramodus unabhängig.
Akkutyp
Li-Ionen
Akkuspannung
3,6 V
Gewicht Akku
0,152 kg
Ladesystem
Akku wird in der Kamera aufgeladen Ladegerät mit 2 Ladeeinschüben Optionales Ladegerät für Einsatzfahrzeuge
Ladetemperatur
0 °C bis +45 °C
Ladedauer
2 h für 85 % Kapazität; Ladestatus wird von LEDs angezeigt
Energiemanagement
Automatische Abschaltung und Sleep-Modus
Sicherheit [Stromversorgung]
CE/EN/UL/CSA/PSE 60950-1
Einschaltzeit
< 17 Sek. (IR-Bild, keine grafische Benutzeroberfläche)
Einschaltzeit aus dem Sleep-Modus
< 4 Sek.
Umwelt
Richtlinien
Gemäß der NFPA-Norm 1801:2013 entwickelt: Vibrationen Stoßfestigkeit Korrosion Sichtbarer Oberflächenabrieb Hitzebeständigkeit Hitze und Flammen Typenschildfestigkeit
Sturzfestigkeit
2 m auf Betonboden (IEC 60068-2-31)
EMV
EN 61000-6-2:2005 (Störfestigkeit) EN 61000-6-3: 2011 (Abstrahlung) FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung)
Gehäuse
IP 67 (IEC 60529)
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung)
IEC 60068-2-30/24 h 95 % relative Luftfeuchte +25 °C bis +40 °C/2 Zyklen
Magnetfelder
EN 61000-4-8, Teststufe 5 für Dauerfeld (anspruchsvolle Industrieumgebung)
Betriebstemperaturbereich
-20 °C bis +85 °C +150 °C: 15 min +260 °C: 5 min
Relative Luftfeuchtigkeit
95 % relative Luftfeuchte +25 °C bis +40 °C nicht kondensierend
Stoßfestigkeit
25 g (IEC 60068-2-27)
Lagertemperaturbereich
–40 °C bis +85 °C
Vibrationen
2 g (IEC 60068-2-6)
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Schnittstelle
Aktualisierung über PCs Datenübertragung zum und vom PC
Speichermedien
Interner Flash-Speicher
USB
USB Mini-B

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie 0049 69-950090 0 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

FLIR K65