Premium-Mehrfachsensor-Wärmebildkamera für marine Anwendungen

FLIR M400XR

Zur Supportseite
product image

Die M400XR von FLIR wurde speziell für Ersthelfer entwickelt und bietet detailreiche Wärmebildvideos mit einer Auflösung von 640 × 480 Pixeln, eine HD-Farbkamera für große Entfernungen sowie eine LED-Leuchte mit konzentriertem Lichtstrahl für eine verbesserte Zielerkennung. Neben einer aktiven Kreiselstabilisierung und Radarverfolgung kann die integrierte Videoverfolgung der M400XR Zielobjekte anvisieren und diese verfolgen, solange sie sich im Sichtfeld der Kamera befinden. Im Brandbekämpfungsmodus werden ein Zieltemperaturmesser und Isotherm-Anzeigen angezeigt, um die Feuerwehr bei der Bekämpfung von Großbränden zu unterstützen.

Das vollständige visuelle System zur Erkennung von Zielobjekten bei Nacht.

  • Erkennung über kurze und lange Distanzen

    Die Wärmebildkamera M400XR verfügt über ein Objektiv mit 4-fachem optischem Zoom. So sind Ziele auch bei maximaler Vergrößerung klar und scharf zu sehen.

  • Starke Kombination aus Wärmebild- und visueller Kamera

    Kombiniert einen Wärmebildsensor mit bis zu 3-fach optischem Zoom und eine HD-Farbkamera mit 30-fachem Zoom.

  • Entwickelt für raue Bedingungen

    Robustes und wasserdichtes Kardanringgehäuse mit automatischer Scheibenheizung für klare Bilder; gleichzeitig gewährleistet die Kreiselstabilisierung auch bei rauer See ein stabiles und ruhiges Bild.

Bessere Wahrnehmung für Ersthelfer

Bessere Wahrnehmung für Ersthelfer

Die FLIR M400XR bietet eine außergewöhnliche Situationswahrnehmung für Ersthelfer. Sie umfasst eine individuell anpassbare Brandbekämpfungssoftware mit Zieltemperaturmessung und Isotherm-Anzeigen. Der InstAlert™-Modus zeigt die heißesten Objekte in Rot- und Orangetönen an, damit sie sich leichter erkennen lassen. Gleichzeitig zeigt IceAlert™ die kältesten Objekte in Blau- und Grüntönen an.

Technische Daten
Allgemeines
Detektortyp
Farbe, für große Distanzen bei Tageslicht und schlechten Lichtbedingungen
Digitalzoom
1-fach bis 4-fach
Sichtfeld
64° bis 2,3° horizontales Sichtfeld (HFOV) mit optischem Zoom/0,2° schmales Sichtfeld (NFOV) mit Digitalzoom
Bildverarbeitung
FLIR-eigene DDE-Funktion (Digital Detail Enhancement™)
Typische Konfiguration
Kamerakopf, Joystick-Bedieneinheit, Kabel und Benutzerhandbuch, Überkopfmontage-Halterung aus glasfaserverstärktem Kunststoff
Garantie
2 Jahre/3 Jahre mit Registrierung
Abmessungen Kamerakopf
38,6 x 47,4 cm/39,4 x 55,9 cm Zylinder-Gesamtvolumen
Integrationsmöglichkeiten
IP-Steuerung über FLIR Joystick, PC und Webbrowser Integration mit führenden Multifunktions-Navigationsdisplays (Nexus SDK) FLIR Sensors Manager-Integration RS-485/422 Serielle Steuerung durch Pelco D Serielle NMEA-0183-Kommunikation (zur Radarzielverfolgung)
Abdeckung Schwenken und Neigen
Stufenlos um 360° schwenkbar, um +/-90° neigbar
Übersicht
Brennweite
129 mm bis 4,3 mm
Gewicht
20,4 kg
Bildgebung und optische Daten für die Schifffahrt
Videoverfolgung
Ja
Farbkamera
Auflösung
Hohe Auflösung bis zu 1.080/30p
Scheinwerferlicht
Leuchtstrahl
5° Divergenzwinkel
Leuchtstärke
580,0
Typ
LED
Stromversorgung
Leistungsaufnahme
< 50 W Nennspannung; 130 W Spitzenwert, 270 W mit zwei Heizungen
Stromversorgungsanforderungen
24 V DC
Tageslichtbildtechnik
Zoom
30-facher optischer Zoom
Detektortyp – Tageslicht
Farbe, für große Distanzen bei Tageslicht und schlechten Lichtbedingungen
Sichtfeld – Tageslicht
64° bis 2,3° horizontales Sichtfeld (HFOV) mit optischem Zoom/0,2° schmales Sichtfeld (NFOV) mit Digitalzoom
Brennweite – Tageslicht
129 mm bis 4,3 mm
Mindestbeleuchtung – Tageslicht
> 0,5 Lux bei 50 IRE/0,05 Lux im ICR-Modus (S/W)
Auflösung – Tageslicht
Hohe Auflösung bis zu 1.080/30p
Umwelt
Automatische Scheibenheizung
Standard
Betriebstemperaturbereich
-20 °C bis 55 °C
Lagertemperaturbereich
-50 °C bis 80 °C
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Konstruktionsart
BNC
Videoausgang
Duale, unabhängige H.264-Netzwerk-Videostreams Verlustfreie digitale HD-SDI-Videoschnittstelle Hochauflösende serielle Datenschnittstelle Videoausgang mit Broadcast-Qualität Unterstützt die Übertragung von HD-Videodaten über Koaxialkabel Auf NTSC oder PAL einstellbarer analoger Composite-Videoausgang (SD-Qualität)
Visuelle Kamera
Mindestbeleuchtung
> 0,5 Lux bei 50 IRE/0,05 Lux im ICR-Modus (S/W)
Wärmebildtechnik
Wärmebildauflösung
640 x 480
Detektortyp – Wärme
640 x 480 VOx-Mikrobolometer
Digitalzoom – Wärme
1-fach bis 4-fach
Sichtfeld (H × V) – Thermisch
18° bis 6°/1,5° HFOV mit Digitalzoom
Sichtfeld – Wärme
18° bis 6°/1,5° HFOV mit Digitalzoom
Brennweite – Wärme
35 mm (Weitwinkel) bis 105 mm (Kleinwinkel)
Bildverarbeitung – Wärme
FLIR-eigene DDE-Funktion (Digital Detail Enhancement™)
Mediengalerie
FLIR M400 Sample Video
Keeping Canada's Ports Safe with FLIR M400 Thermal Night Vision
[Missing text '/pages/productpage/presalecontact/contactsales' for 'German (Germany)']

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +44 1329 246 804 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf ein Produkt mit doppeltem Verwendungszweck („Dual-Use-Produkt“), das beim Export der Ausführungsverordnung des amerikanischen Exportkontrollrechts unterliegt (Export Administration Regulations, EAR). Die Ausfuhr unter Umgehung des US-amerikanischen Rechts ist untersagt. Für den Export oder die Weitergabe an ausländische Personen oder Parteien ist keine Genehmigung des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten erforderlich, soweit keine anderen Verbote gelten.

FLIR M400XR