HD-Wärmebildkamera mit Sucher

FLIR T1020

Modell: FLIR T1020 12°
Zur Supportseite
product image

Vorrätig und versandbereit!

Freuen Sie sich auf herausragende Wärmebildtechnik mit unübertroffener Leistung, die auf unserer über 50-jährigen Erfahrung basiert. Mit der beeindruckenden Reichweite, einer Auflösung von bis zu 3,1 M (UltraMax®) und einer agilen, neuen Bedienoberfläche ist die Flaggschiff-Kamera T1020 von FLIR auf die Optimierung Ihres Arbeitsalltags ausgelegt. Dabei bietet Ihnen die T1020 die detailreichsten Bilder, die präzisesten Temperaturmesswerte und eine—unübertroffene Flexibilität, die auf unserer mehr als 50-jährigen Erfahrung mit Infrarotbildtechnik basieren. Die FLIR T1020 kommt mit dem integrierten Inspection-Route-Modus (Inspektionswegeleitungsmodus), sodass Sie mit dem Route-Creator-Plugin (3-monatiges Abonnement inbegriffen) von FLIR Thermal Studio Pro (mit dem Route Creator-Plugin) Vermessungspläne auf Ihre Kamera herunterladen und ausführen können.

Kontakt zum Vertriebspartner

Von Experten für Experten entwickelt

  • PROFI-FUNKTIONEN

    Die T1020 bietet jetzt eine agile neue Benutzeroberfläche, die wie ein Smartphone reagiert, sowie Bildoptimierungsfunktionen für Live-Bilder wie 1-Touch Level/Span.

  • HERAUSRAGENDE MESSLEISTUNG

    Das HDIR-Präzisionssystem FLIR OSX™ bietet kontinuierlichen Autofokus und scharfe Auflösung für präzise Messungen auch aus der Ferne.

  • KOMPAKT UND BENUTZERFREUNDLICH

    Die T1020 verfügt über einen um 120° drehbaren optischen Block und einen hellen, hochauflösenden LCD-Sucher, mit dem Sie Ihr Ziel aus jedem Sichtwinkel bequem anvisieren können.

Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie 0049 69-80884980 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Technische Daten
IR-Auflösung
1024 × 768 Pixel; UltraMax: 3,1 MP
Thermische Empfindlichkeit / NETD
< 20 mK bei +30 °C
Sichtfeld (FOV)
12° x 9°
Digitalkamera
Sichtfeld passt sich an das Infrarotobjektiv an
Bildmodi
Wärmebild, MSX-Wärmebild, Bild-in-Bild, Digitalkamera
Display
Integrierter Touchscreen, 4,3 Zoll breite Screen-LED, 800 x 480 Pixel
Speichermedien
Auswechselbare SD- oder SDHC-Karte. Klasse 10 oder höher empfohlen
Bildgebung und optische Daten
Aufzeichnung nicht radiometrisches IR-Video
H.264 auf Speicherkarte
Aufzeichnung visueller Videos
H.264 auf Speicherkarte
Automatische Ausrichtung
Automatisches Quer- oder Hochformat
Automatische Bildeinstellung
Standard- oder Histogramm-basiert im Bildinhalt
Bildbeschreibung
Kurzkommentar hinzufügen (wird im JPEG Exif-Tag gespeichert)
Bildfrequenz
30 Hz
Bild-in-Bild
Größen- und positionsverstellbarer Infrarotbereich auf dem visuellen Bild
Bildmodi
Wärmebild, MSX-Wärmebild, Bild-in-Bild, Digitalkamera
Bildrate [Vollbild]
30 Hz
Blendenzahl
1,2
Brennweite
83,4 mm
Detektorraster
17 µm
Detektortyp
Focal Plane Array (FPA), ungekühlter Mikrobolometer
Digitale Bildoptimierung
Adaptive digitale Rauschminderung
Digitalkamera
Sichtfeld passt sich an das Infrarotobjektiv an
Digitalzoom
1- bis 8-fach stufenlos
Display-Typ
Kapazitiver Touchscreen
Farbpaletten
Eisen, Regenbogen, Regenbogen HC, Weiß heiß, Schwarz heiß, Arktis, Lava
Fokus
Einpunkt oder manuell
Galerie
Miniaturbild/Vollbild auf Kamera betrachten Messungen/Paletten/Bildmodi an der Kamera bearbeiten
Infrarotbild
Vollfarb-Infrarotbild
Integrierte Digitalkamera
5 Mpixel mit LED-Leuchte
IR-Auflösung
1024 × 768 Pixel; UltraMax: 3,1 MP
Kameramaße ohne Objektiv (L × B × H)
167,2 mm × 204,5 mm × 188,3 mm
Laser
Aktivierung mit spezieller Taste
Laserausrichtung
Position wird automatisch auf dem Infrarotbild angezeigt
Manuelle Bildeinstellung
Linear-basiert; Stufe/Bereich/max./min. lassen sich anpassen
Minimaler IR-Abstand visuelle Ausrichtung
1,3 m
Minimaler IR-Fokusabstand
1,3 m
MSX-Auflösung
1024 × 768 Pixel
Multi-Spectral Dynamic-Imaging (MSX)
Wärmebild mit erweiterter Detailanzeige
Nicht-radiometrisches IR-Videostreaming
H.264-Video über WLAN H.264-Video über USB
Objektiverkennung
Automatisch
Radiometrische IR-Videoaufzeichnung
Radiometrische Echtzeitaufzeichnung (RTRR) auf Speicherkarte
Radiometrisches IR-Videostreaming
Radiometrisches Echtzeitstreaming (RTRS) über USB
Räumliche Auflösung (IFOV)
0,20 mrad
Sichtfeld (FOV)
12° x 9°
Skizze
Auf einem Wärmebild/Digitalbild zeichnen oder vorkonfigurierte Konturen darüberlegen Separate PC-Software mit umfangreicher Berichterstellungsfunktion
Software-Update Kamera
Mit USB-Kabel oder SD-Karte
Spektralbereich
7,5–14 µm
Streaming visueller Videos
H.264-Video über WLAN H.264-Video über USB
Sucher
Integrierte 800 × 480 Pixel
Thermische Auflösung (NETD)
<20 mK
Thermische Empfindlichkeit / NETD
< 20 mK bei +30 °C
UltraMax
Ja
Videolicht
Integrierte LED-Leuchte
Visuelles Bild
Visuelles Vollfarbbild
Messung und Analyse
Äquivalenttemperaturkorrektur
Automatisch, basiert auf der Eingabe der reflektierten Temperatur
Benutzerdefinierte Einstellungen
Der Benutzer kann Messungen aus jeder beliebigen Anzahl an Spots/Feldern/Kreisen/Profilen/Dreiecken auswählen und kombinieren
Bereich
5 + 5 Bereiche (Felder und Kreise) mit max./min./Durchschnitt
Differenztemperatur
Temperaturunterschied zwischen Messfunktionen und der Referenztemperatur
Emissionsgrad-Korrektur
Variabel von 0,01 bis 1,0 oder durch Auswahl aus der Materialliste
Farbalarm (Isotherm)
Über/unter/Intervall
Genauigkeit Objekttemperaturbereich
±1 °C oder ±1 % bei 25 °C für Temperaturen zwischen 5 °C und 150 °C ±2 °C oder ±2 % des Messwerts bei 25 °C für Temperaturen von bis zu 1.200 °C
Konfigurationsanweisungen
Benutzerdefinierte Einstellungen festlegen, Optionen speichern, Programmierbare Taste, Optionen zurücksetzen, Kamera einrichten, WLAN, GPS und Kompass, Bluetooth, Sprache, Zeit und Einheiten, Kamerainformationen
Korrektur des atmosphärischen Transmissionsgrads
Automatisch, basiert auf den Angaben für Entfernung, atmosphärische Temperatur und relative Luftfeuchtigkeit
Korrektur des Transmissionsgrads der Optik
Automatisch, basiert auf Signalen von internen Sensoren
Korrektur externer Optik/Fenster
Automatisch, basiert auf der Eingabe des Transmissionsgrads der Fenster und der Temperatur
Messfunktionsalarm
Akustische/visuelle Alarme (über/unter) bei jeder ausgewählten Messfunktion
Messpunkt
10
Messwertkorrekturen
Emissionsgrad, reflektierte Temperatur, relative Luftfeuchte, Lufttemperatur, Objektabstand, externe Infrarot-Fensterkompensation
Objekttemperaturbereich
-40 °C bis 2.000 °C
Profil
1 Leitungsprofil mit max./min. Temperatur
Referenztemperatur
Manuelle Einstellung mittels Differenztemperatur
Sprachen
Arabisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch (vereinfacht), Schwedisch, Chinesisch (traditionell), Türkisch
Voreinstellungen für Messungen (Presets)
Keine Messungen, Center-Spot, Hot-Spot, Cold-Spot, Benutzervoreinstellung 1, Benutzervoreinstellung 2
Benutzeroberfläche
Display
Integrierter Touchscreen, 4,3 Zoll breite Screen-LED, 800 x 480 Pixel
Sprache
60 Sek. (über Bluetooth), wird zusammen mit dem Bild gespeichert
Text
Tabelle hinzufügen, zwischen vorkonfigurierten Vorlagen auswählen
Touchscreen
Ja
Stromversorgung
Akkubetriebsdauer
> 2,5 Stunden bei 25 °C und typischer Nutzung
Akkutyp
Li-Ion-Akku
Betrieb mit externer Stromversorgung
Netzteil 90–260 V AC, 50/60 Hz oder 12 V von einem KFZ (Kabel mit Standardstecker, optional)
Energiemanagement
Automatische Ausschaltfunktion, vom Benutzer zwischen 5 Minuten, 20 Minuten und keiner automatischen Ausschaltung konfigurierbar
Ladedauer
2,5 h bis 90 % Kapazität, Ladestatus wird von LEDs angezeigt
Ladesystem
In die Kamera integriert (Netzteil oder 12-V-Anschluss von einem KFZ) oder Ladegerät mit 2 Ladeeinschüben
Ladetemperatur
0 °C bis 45 °C, außer für den koreanischen Markt: 10 °C bis 45 °C
Umgebungsfaktoren und Zertifizierungen
Betriebstemperaturbereich
-15 °C bis 50 °C
EMV
ETSI EN 301 489-1 (Funk) ETSI EN 301 489-17 EN 61000-6-2 (Störfestigkeit) EN 61000-6-3 (Abstrahlung) FCC 47 CFR Teil 15 Klasse B (Abstrahlung) ICES-003
Ergonomie
Mit dem hochauflösenden Sucher und dem um 120 Grad drehbaren optischen Block können Sie Ihren Zielbereich mit der Kamera aus den unterschiedlichsten Winkeln bequem anvisieren.
Funkwellenspektrum
ETSI EN 300 328 FCC Teil 15.247 RSS-247 Ausgabe 2
Gehäuse
IP 54 (IEC 60529)
Lagertemperaturbereich
-40 °C bis +70 °C
Laserklassifizierung
Klasse 2
Lasertyp
Halbleiter-AlGaInP-Diodenlaser, 1 mW, 635 nm (rot)
Luftfeuchtigkeit (Betrieb und Lagerung)
IEC 60068-2-30/24 Stunden, 95 % relative Luftfeuchte, 25–40 °C/2 Zyklen
Sicherheit
EN/UL/CSA/PSE 60950-1
Stativbefestigung
UNC ¼"-20
Stoßfestigkeit
25 g (IEC 60068-2-29)
Vibrationen
2 g (IEC 60068-2-6)
Allgemeine Angaben
Gehäusematerial
Magnesium
Gewicht
2,1 kg
Kompass
Kameraausrichtung wird jedem Bild automatisch hinzugefügt
Verpackungsinhalt
Infrarotkamera mit Objektiv, Akkus (2 Stk.), Akkuladegerät, HDMI-auf-HDMI-Kabel, Hartschalen-Schutzkoffer, große Augenmuschel, Objektivdeckel, Tragegurt, Netzteil (inkl. Mehrfachstecker), USB-Kabel (Standard-A auf Micro-B), Kalibrierungszertifikat, FLIR Tools+ Lizenzkarte, Benutzerdokumentation auf CD-ROM und in gedruckter Form, Bluetooth-Headset, SD-Speicherkarte
Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR T1020 - Model: FLIR T1020 12°

Change Selection