Wärmebildkamerakern im Langwellen-Infrarotbereich

Tau® 2

Modell: Tau 336, 100 mm f/1.6
Zur Supportseite
product image

Die in den USA gefertigten Tau® 2 OEM-Wärmebildkameras bieten einen unübertroffenen Funktionsumfang und sind äußerst zuverlässig, wodurch sie sich ideal für anspruchsvolle Anwendungen wie unbemannte Luftfahrzeuge, Nachtzielgeräte und tragbare Bildgebungsinstrumente eignen. Dank der verbesserten Elektronik stehen Ihnen leistungsstarke Bildverarbeitungsmodi zur Verfügung, die durch eine kontinuierliche Histogramm-Entzerrung für deutlich mehr Detailfülle und Kontrast sorgen. Radiometrie ist in jedem Pixel für die beiden Auflösungen 640 × 512 und 336 × 256 und für alle drei Kamerastufen verfügbar. Alle Tau 2-Konfigurationen teilen elektrische, mechanische und optische Schnittstellen, sodass Integrationen so konzipiert werden können, dass sie nahtlos mit allen Formaten funktionieren. Erhältlich in den Varianten Commercial, Performance und Industrial, jeweils mit einzigartigen Schwellenwerten für Empfindlichkeit und Pixeloperabilität, um betriebliche Anforderungen zu erfüllen. Radiometrie ist eine optionale Funktion für Performance-Kameras und eine Standardfunktion für Industrial-Kameras. Alle Tau 2-Konfigurationen und -Auflösungen teilen elektrische, mechanische und optische Schnittstellen, sodass Integrationen so konzipiert werden können, dass sie nahtlos mit allen Formaten funktionieren.

  • Vollgepackt mit Funktionen – Vorbereitet auf alles

    Die hochentwickelte Elektronik und leistungsstarke Bildverarbeitung verleihen den Tau-Systemen einen beispiellosen Funktionsumfang und garantieren eine optimale Unterstützung für Ihre nächste große Idee.

  • Umfassende Möglichkeiten dank leistungsstarker Bildgebung

    Aufgrund der erweiterten Funktionen der Tau 2 Systeme ist eine genaue Temperaturmessung in den Bereichen Radiometrie, Analytik und Telemetrie garantiert.

  • Informationsbasierte Histogramm-Entzerrung (HEQ)

    Die Histogramm-Entzerrung passt den Bildkontrast automatisch an, damit Sie in jeder Szene das Wesentliche sehen, und die Bilddetails erhalten, die den Unterschied ausmachen.

LWIR Integration Made Easy

LWIR Integration Made Easy

Teledyne FLIR has you covered with high performance and reliable longwave infrared (LWIR) Tau 2 series thermal camera modules. Common interfaces and access to a US-based Technical Services team reduce development risk, development cost, and shorten your time to market. If you are developing with Tau 2, we can help. See what solution is best for your application.

Technische Daten
IR-Auflösung
640 × 480 (NTSC); 640 × 512 (PAL)
Pixelgröße
17 µm
Bildratenoptionen
30/60 Hz (NTSC)25/50 Hz (PAL)
Thermische Empfindlichkeit / NETD
Industrie: <30 mK Leistung: <50 mK Kommerziell: <60 mK
Temperaturbereich Zielbereich
-25 °C bis +100 °C
-40 °C bis +550 °C
Temperaturmessung
Verbesserte Genauigkeit, beweglicher Messpunkt, metrische Bilddaten, T-Linear (digitaler Ausgang) AR erfordert eine separate Kalibrierung, die während der Kameraherstellung durchgeführt werden muss. Die AR-Fähigkeit wird in der Kamera-Teilenummer vermerkt. Für diese Funktion wird ein Zuschlag berechnet.
Leistung
Temperaturbereich Zielbereich
-25 °C bis +100 °C
-40 °C bis +550 °C
Thermische Empfindlichkeit / NETD
Industrie: <30 mK Leistung: <50 mK Kommerziell: <60 mK
Zeit bis Bild
< 4,0 Sek.
Radiometrie
Leistungsstarke Radiometrie
Verbesserte Genauigkeit, beweglicher Messpunkt, metrische Bilddaten, T-Linear (digitaler Ausgang) AR erfordert eine separate Kalibrierung, die während der Kameraherstellung durchgeführt werden muss. Die AR-Fähigkeit wird in der Kamera-Teilenummer vermerkt. Für diese Funktion wird ein Zuschlag berechnet.
Temperaturmessung
Verbesserte Genauigkeit, beweglicher Messpunkt, metrische Bilddaten, T-Linear (digitaler Ausgang) AR erfordert eine separate Kalibrierung, die während der Kameraherstellung durchgeführt werden muss. Die AR-Fähigkeit wird in der Kamera-Teilenummer vermerkt. Für diese Funktion wird ein Zuschlag berechnet.
Bildgebung und optische Daten
Anzeigeformat Analog-Video
640 × 480 (NTSC), 640 × 512 (PAL)
Arrayformat
640 × 480 (NTSC), 640 × 512 (PAL)
Bildoptimierung
Ja
Bildratenoptionen
30/60 Hz (NTSC)25/50 Hz (PAL)
BT656 (8-bit)
Ja
Camera Link (Erweiterungsbus-Zusatzmodul)
Ja
CMOS (14-bit oder 8-bit)
Ja
Dauer Flat-Field Correction (FFC)
< 0,5 Sek.
Digitale Detailoptimierung (Digital Detail Enhancement)
Ja
Diskrete E/A-Steuerungen verfügbar
Ja (mindestens 10 Kameras)
Durchmesser
82 mm
Dynamikbereich Schalten
Ja
Empfindlichkeit [NEdT]
Industriell: < 30 mK Leistung: < 50 mK Kommerziell: < 60 mK
Exportierbare Bildraten
30/60 Hz (NTSC) 25/50 Hz (PAL)
Farb- und Monochrom-Paletten (LUTs)
Ja
FPA – Anzeigeformat Digital-Video
336 x 256
Hyperfokale Distanz
160 m
Hyperfokale Tiefenschärfe
80 m
Invertieren/Rücksetzen (analog und digital 8-bit)
Ja
IR-Auflösung
640 × 480 (NTSC); 640 × 512 (PAL)
Konfigurierbare Begrüßungsbildschirme
Ja (mindestens 10 Kameras)
Länge
100 mm
LVDS (14-bit oder 8-bit)
Ja
Messpunkt
Temperaturen gemessen im Zentrum 4×4
Mindestfokusabstand
7 m
NTSC/PAL (feldumschaltbar)
Ja
Objektivbefestigung
M34x0,5 Innengewinde.
Pixelabstand
17 µm
Pixelgröße
17 µm
Polaritätssteuerung [Black Hot / White Hot]
Ja
Sichtfeld
3,3° x 2,5° 0,170 mr
Slow-Video-Option [werkseitige Konfiguration]
Ja
Spektralband
7,5 – 13,5 µm
Stufenloser Digitalzoom
2-fach bis 4-fach
Stufenloser Digitalzoom
2-fach bis 4-fach
Symbole
Ja – einzelne Pixelauflösung (256 Graustufen und 256 Farben)
Wärmebildkamera
Ungekühlter VOx-Mikrobolometer
Werksoptimiertes Video
Ja
Zielbereich [geringe Verstärkung]
-40 °C bis +550 °C
Zielbereich [hohe Verstärkung]
-25 °C bis +100 °C
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Benutzer konfigurierbar über SDK und Benutzeroberfläche
Ja
Externer Sync-Eingang/Ausgang
Ja
Primärer elektrischer Anschluss
50-polig Hirose
RS-232-kompatible Kommunikation
57.600 und 921.600 Baud
Electrical
Eingangsspannung
4,0 – 6,0 VDC
Eingangsspannung
4,0–6,0 VDC
Elektroschnittstelle
50-polig Hirose
Energiesparschalter [Deaktivierung Analog-Video]
Ja
Verlustleistung [Dauerbetrieb]
ca. 1,0 W
Mechanical
Abmessungen (ohne Objektiv)
4,5 x 4,5 x 3,0 cm/3,8 x 3,8 x 3,0 cm (1,75 x 1,75 x 1,18 / 1,5 x 1,5 x 1,18∘Zoll) (kompakt und verschlussfrei)
Gewicht
479 g
Konfigurationen mit und ohne Objektiv verfügbar
Ja
Montagefunktion für versiegelbare Brandschotten
Ja
Montagemöglichkeiten
M34x0,5 Innengewinde.
Environmental & Approvals
Betriebstemperaturbereich
-40 °C bis +80 °C (industriell und Leistung) -20 °C bis +65 °C (kommerziell)
Einsatzhöhe
+12.000 Meter
Luftfeuchtigkeit
5 – 95 % nicht kondensierend
RoHS
Konform
Stoßfestigkeit
200 g Stoßimpuls mit 11 ms Sägezahn
Temperaturschock
5°/min
Vibrationen
4,3g drei Achsen, je 8 Std.
Zubehör
Software Development Kits
Finde einen Händler

Finde einen Händler

Bereit zu kaufen? Siehe unsere Händlerliste.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

Tau® 2 - Model: Tau 336, 100 mm f/1.6

Change Selection