AID- und Datensammelbaugruppe für IP-Kameras

FLIR VIP-HD

Zur Supportseite
product image

Die FLIR VIP-IP ist eine multifunktionale Videoverarbeitungseinheit für die Verkehrssteuerung. VIP-IP-Baugruppen verarbeiten Eingangsdaten von IP-Kameras mit D1-Auflösung für automatische Vorfallerkennung, Datensammlung, Aufzeichnung von Vorher/Nachher-Bildsequenzen und Videostreaming (H.264, MPEG-4, MJPEG). VIP-IP-Baugruppen haben sich rund um den Globus bei zahlreichen Straßen- und Tunnelprojekten bewährt.

Kontakt zum Vertriebspartner
  • Automatische Vorfallerkennung

    FLIR VIP-IP sendet Benachrichtigungen bei einer Vielzahl von Vorfällen, darunter stehenden Fahrzeugen, Falschfahrern, Rückstau, langsam fahrenden Fahrzeugen, verlorenen Ladungsgegenständen und Fußgängern.

  • Robuste Verkehrsdatenerfassung

    FLIR VIP-IP sammelt Verkehrsdaten, erkennt Staus und emuliert Induktionsschleifen auf Autobahnen und Fernverkehrsstraßen.

  • Einfache Installation, einfacher Betrieb

    FLIR VIP-IP ist eine zuverlässige, 24/7 verfügbare Erkennungslösung mit langer Lebensdauer.

Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +49 171 549 5119 / +49 1723485666 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Technische Daten
Systemübersicht
AID
AID-Overlay
Description
AID-Modul für Full HD IP-Kameras
Platinen pro Rack
8 in 19"-Rack
Kommunikation
Audio
Nein
Daten
Nein
Digitalausgänge
2
Digitaleingänge
1
Kodierungsformat
H.264, MPEG-4, MJPEG
Kommunikationsstandards
SNMP
LAN-Anschlusstyp
10/100 Mbit/s RJ45
Maximale Anzahl von Streams
Max. 4 unicast oder multicast
Multi-Streaming
Einzelstream H.264 oder MPEG-4 oder MJPEG
PTZ-Steuerung
Nein
Videoeingang
IP-Video: bis Full HD mit H264 oder MPEG-4
Elektrik
Einzelformular
Box, 24 V DC (+/- 15 %)
Maximale Auflösung
Full HD (1920 × 1080) @ 30 FPS
MTBF
200.000 h
Stromversorgung
< 4 W
Umgebungsfaktoren
Betriebstemperatur
-34 °C bis 74 °C
Mechanik
Abmessungen
130 × 41 × 190 mm
Gewicht
200 g
Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR VIP-HD