Rücksendung oder Reparatur von OEM-Kernen und Schwenk-/Neigevorrichtungen

Befolgen Sie die folgenden Schritte, um einen OEM-Kern oder ein Schwenk-/Neigeprodukt unabhängig von der jeweiligen Garantiedauer zur Reparatur einzusenden:

  1. Laden Sie ein „RMA-Antragsformular“ herunter und füllen Sie es aus.
  2. Speichern Sie Ihre Änderungen und senden Sie das „RMA-Antragsformular“ per E-Mail an SBA-CameraRepair@flir.com.
  3. FLIR wird Ihnen innerhalb von zwei Werktagen per E-Mail unter Angabe einer RMA-Nummer und aller weiteren erforderlichen Versanddetails antworten.
  4. Tragen Sie die ausgestellte RMA-Nummer auf dem Formular ein und notieren Sie diese auf der Außenseite sämtlicher Versandbehälter.
  5. Senden Sie das Produkt entsprechend den Angaben zum Versand an FLIR und fügen Sie eine Kopie des ausgefüllten Formulars in den Versandbehälter bei.

WICHTIGER HINWEIS: Jedes an FLIR zurückgesendete Produkt, unabhängig davon, ob es sich um einen Garantiefall handelt oder nicht, muss den RMA-Prozess von FLIR durchlaufen. Bitte senden Sie keine Kameras oder Kameraprodukte ohne entsprechende RMA-Nummer an FLIR zurück. Pakete, die nicht eindeutig mit einer RMA-Nummer gekennzeichnet sind, werden der Reparaturabteilung unter Umständen verspätet zugestellt und umgehend zurückgesendet.