Lösungen für Soldaten - Nachtzielgeräte für Waffen

Alle Produkte (11)TabellenansichtListenansicht

MilSight HISS

Wärmebild-Sicherheitskameras für den Einsatz auf weite Entfernungen

MilSight HISS S100 und S150 Aufsteck-Thermoskope werden in Reihe mit Standardvisieren (bis zu 15X) montiert, die als Okular dienen. Diese weitreichenden Wärmebild-Zielfernrohre lassen sich anbringen und abnehmen, ohne die Sichtachsenausrichtung des Tagesvisiers zu beeinträchtigen. Hierdurch werden die Leistung des Benutzers und die taktische Flexibilität deutlich verbessert und darüber hinaus wird es Scharfschützen ermöglicht, Ziele in 1.500 Metern Entfernung und mehr zu erfassen und zu identifizieren. HISS wurde für den Einsatz auf dem Schlachtfeld konzipiert und erfolgreich an Waffen bis einschließlich Kaliber .50 getestet.

MilSight LIRC

Hochleistungs-LWIR für Militärfahrzeuge

Die MilSight LIRC ist eine kompakte, robuste Wärmebildkamera, die im Hinblick auf hohe Sichtlinienstabilität und hervorragende Abbildungsleistung bei gepanzerten Ketten- oder Radfahrzeugen entwickelt wurde. Sie verwendet einen LWIR QWIP-Detektor mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln, der in Verbindung mit der äußerst fortschrittlichen Bildverarbeitung von STACE™ für hervorragende Bildqualität selbst unter widrigen Umständen sorgt.

MilSight T105 Universal Night Sight (UNS)

AN/PVS22 Universal Night Sight

Das aufsteckbare Nachtsichtgerät Milsight® T105 UNS™ ermöglicht taktische Einsätze bis 600 Meter. Es wird vor einer ausgerichteten Tageslicht-Zieloptik angebracht, um jegliche Standardwaffe schnell an Nachteinsätze anzupassen. Das T105 UNS™ wurde für den Einsatz auf dem Schlachtfeld konzipiert und erfolgreich an Waffen bis einschließlich Kaliber .50 getestet. Als Zielfernrohr mit bis zu 12facher Vergrößerung bietet es hohe Einsatzflexibilität und kann entweder mit einem Spektiv für Langstreckenaufklärung oder als handgeführtes Beobachtungsgerät verwendet werden.

MilSight T90 Tactical Night Sight (TaNS)

Taktisches Nachtsichtgerät

Das MilSight® T90 TaNS™ ist ein hochauflösendes Nachtsichtgerät, das an jeder MIL-STD-1913-Schiene vor einem bestehenden Zielfernrohr angebracht werden kann und Tageslicht-Zielfernrohren auf diese Weise Nachtsichtfähigkeiten hinzufügt. Dieses aufsteckbare I²-Zielfernrohr basiert auf der SU-270/PAS der US Special Forces und ist für den Nahkampf sowie taktische Einsätze auf kurze Distanz ausgelegt. Als Zielfernrohr mit bis zu 8facher Vergrößerung bietet es hohe Einsatzflexibilität und kann entweder mit einem Spektiv für Langstreckenaufklärung oder als handgeführtes Beobachtungsgerät verwendet werden.

MilSight® S140-D

Dualband-Bildverstärkung und Thermisches Waffenvisier

Das FLIR MilSight® S140-D ADUNS (Advanced Dual-Band Universal Night Sight) kann an jeder MIL-STD-1913-Schienenschnittstelle vor einem bestehenden Zielfernrohr angebracht werden und bietet ein Höchstmaß an Einsatzflexibilität. Es kann als thermisches Waffenvisier, auf einem Spektiv für die Langstreckenaufklärung oder als handgeführtes Beobachtungsgerät verwendet werden. Das ADUNS-System bietet eine hochauflösende Verbindung von Wärmebildern und bildverstärkter Nachtsicht, die selbst in völliger Dunkelheit sowie durch Nebel, Rauch, Staub und andere Hindernisse hindurch scharfe Bilder liefert.

MilSight S135 Magnum Universal Night Sight (MUNS)

MilSight AN/PVS-27 Magnum Universal Night Sight

Das MilSight™ S135 MUNS™ ist ein hochauflösendes Nachtsichtgerät, das an jeder MIL-STD-1913-/Picatinny-Schienenschnittstelle vor einem bestehenden Zielfernrohr angebracht werden kann und Tages-Zielfernrohren auf diese Weise Nachtsichtfähigkeiten hinzufügt. Es erlaubt Scharfschützen, mannsgroße Ziele in über 800 Metern Entfernung zu erfassen und zu identifizieren. Das S135 MUNS wurde für das United States Marine Corps (USMC) entwickelt, von den Streitkräften der USA und der NATO übernommen und ist kompatibel mit verschiedenen Waffenplattformen bis einschließlich Kaliber .50.

ThermoSight BORC

Wärmebildgerät für das lasergeleitetes Flugabwehr-Raketensystem RBS 70

Das aufsteckbare Wärmebildgerät ThermoSight™ BORC sorgt dafür, dass das lasergeleitete Flugabwehr-Raketensystem RBS 70 rund um die Uhr eingesetzt werden kann. Es ermöglicht ein schnelles und einfaches Anbringen und Abnehmen der Wärmebildkamera auf das Tageszielfernrohr, ohne dass weitere Einstellungen vorgenommen werden müssen. Es ermöglicht zudem, dass der Laserleitstrahl ohne Verzerrung vom Tageszielfernrohr zum Flugkörper geleitet wird und gewährleistet so eine klemmsichere, genaue Zielführung.

ThermoSight RWS-M

Remote-Wärmebild-Zielfernrohr für Waffenstationen

Aufbauend auf vielen Jahrzehnten Erfahrung im Entwurf und der Herstellung von hervorragenden militärischen Zielfernrohren bietet FLIR nun leistungsstarke Remote-Zielrohre an. Die kostengünstige ThermoSight™ RWS-M umfasst Mehrfachsensor-Bildgebung auf Basis von ungekühltem und gekühltem IR, einschließlich Tages-TV und LRF.

ThermoSight® HISS-XLR

Gekühltes Wärmebild-Langstrecken-Zielfernrohr für Scharfschützen

Das aufsteckbare Wärmebild-Zielfernrohr FLIR ThermoSight® HISS-XLR erlaubt Scharfschützen, mannsgroße Ziele in über 2.000 Metern Entfernung zu erfassen und zu identifizieren. Im Vergleich mit vorherigen Modellen stellt dies eine Reichweitenverbesserung um mehr als 25 % dar. Der HISS-XLR kann an jeder MIL-STD-1913-Schienenschnittstelle vor einem bestehenden Zielfernrohr angebracht werden und kann so mit einer Vielzahl von Tageszielfernrohren und Waffenplattformen verbunden werden. In Verbindung mit einem HD-Display liefern die Langstrecken-Optiken gestochen scharfe Bilder. Die Hochformat-Orientierung kompensiert darüber hinaus den Geschossabfall bei extremen Entfernungen.

ThermoSight® T75

Fortschrittliches, ansteckbares Zielfernrohr für den Einsatz in Kriegsgebieten

Das FLIR ThermoSight® T75 kann an jeder MIL-STD-1913-Schienenschnittstelle vor einem bestehenden Zielfernrohr angebracht werden und bietet ein Höchstmaß an Einsatzflexibilität als Langstrecken-Wärmebildzielfernrohr und als handgeführtes Beobachtungsgerät. Es wurde entworfen, um mit einer Vielzahl von Tageszielfernrohren und Waffenplattformen verbunden werden zu können. Das T75 verwendet gängige AA Li-Akkus und ist mit großen, robusten Steuerelementen zur Bildanpassung ausgerüstet. Der Langstrecken-IR-Sensor liefert Tag und Nacht gestochen scharfe Bilder.

ThermoSight BIRC

Wärmebildgerät für das drahtgeführte Panzerabwehr-Raketensystem RBS 56 (BILL 2)

Das aufsteckbare Wärmebildgerät ThermoSight™ BIRC sorgt dafür, dass das drahtgeführte Panzerabwehr-Raketensystem RBS 56 (BILL 2) rund um die Uhr eingesetzt werden kann. Es ermöglicht ein schnelles und einfaches Anbringen und Abnehmen der Wärmebildkamera auf das Tageszielfernrohr, ohne dass weitere Einstellungen vorgenommen werden müssen.