FLIR A8300sc MWIR-Infrarotkamera

Die A8300sc ist eine kompakte, hochempfindliche, rauscharme MWIR-Kamera mit einem gekühlten Indium Antimonid (InSb)-Detektor für detailreiche HD-Wärmebilder. Diese HD MWIR-Kamera wurde speziell zur Elektronikinspektion, thermischen Mikroskopie, zerstörungsfreien Materialprüfung, Fehleranalyse, thermische Luftbildkartographie sowie für Anwendungen in Forschung und Entwicklung konzipiert. Dank kurzer Belichtungszeiten kann der Benutzer die Bewegung "einfrieren" und präzise Temperaturmessungen vornehmen. Tatsächlich kann die Bildrate der Kamera mittels Fenstertechnik (Windowing) erhöht werden, um auch extrem schnelle thermische Ereignisse präzise zu beschreiben und sicherzustellen, dass keine wichtigen Daten während der Überprüfung verlorengehen.

Die A8303sc HD MWIR-Kameras übertragen thermische Daten via Gigabit-Ethernet und CoaExpress zu einem PC zur Livebildanzeige und -aufzeichnung. Mit Hilfe der FLIR ResearchIR-Software können Forscher und Wissenschaftler problemlos Daten überwachen, erfassen, analysieren und weitergeben. Dabei hat der Benutzer die vollständige Kontrolle über Integrationszeit, Bildrate, Synchronisationseingang und Fenstergröße. Außerdem kann die Kamera in Verbindung mit MWIR-Nahbereichsobjektiven das Sichtfeld einzoomen, was sie zur idealen Lösung für die Wärmebildgebung bei kleinen Objekten macht.