Gasdetektionskameras



Alle Produkte (12) Tabellenansicht Tabellenansicht Listenansicht Listenansicht

  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
FLIR GF343

Optische Gasdetektionskamera

Die FLIR GF343 ist eine Gasdetektionskamera, mit der Sie CO2-Lecks schnell, einfach und aus sicherer Entfernung lokalisieren und visualisieren können Ob CO2 ein Nebenprodukt eines Produktionsprozesses, ein Spurengas zum Aufspüren von Wasserstofflecks aus Stromerzeugern oder Teil eines verbesserten Ölrückgewinnungsprogramms ist, die schnelle und genaue Erfassung von CO2 ist der Schlüssel für einen sicheren, effizienten und profitablen Betrieb.

  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
  Ansehen und vergleichen 2 Modells
   Reduzieren
FLIR GF77

GasFindIR-Kamera

Die FLIR GF77 ist die erste ungekühlte Infrarotkamera von FLIR zur Echtzeit-Visualisierung von Methanemissionen für eine schnellere und effizientere Überwachung von Gaslecks. Diese handliche und günstige Alternative zu den branchenführenden gekühlten optischen Gasdetektoren von FLIR wurde speziell für Lieferanten von erneuerbaren Energien, für den Einsatz an Gaskraftwerken und an der Lieferkette für Erdgas entwickelt.

FLIR GF77a

Fest installierte GasFindIR-Kamera

Die GF77a von FLIR ist die erste ungekühlte autonome Leckerkennungskamera von FLIR, die speziell für die Darstellung von Methangas entwickelt wurde. Diese preiswerte, fest installierte Kameralösung bietet Upstream- und Midstream-Gasbetreibern, -erzeugern oder -nutzern die Funktionen, die sie für die unterbrechungsfreie Überwachung auf potenziell gefährliche, unsichtbare Methangaslecks benötigen. Die kleine, leichte GF77a verfügt über von FLIR patentierte Merkmale wie High Sensitivity Mode (HSM) für die noch bessere Gasdarstellung. Mit der GF77a können Öl- und Gasgesellschaften ihre wertvollen Anlagen schützen, Produktverluste vermeiden, Emissionsvorgaben sicher einhalten und den Arbeitsschutz ihrer Mitarbeiter verbessern.

FLIR QL320

System für die quantitative optische Gasdetektion für GF620/GFx320/GF320

Das QL320 ist ein quantitatives optisches Gasdetektionssystem (QOGI), das Prüfern die Messung von Leckraten für Methan und andere Kohlenwasserstoffe ermöglicht. Dies macht eine sekundäre Probennahme mit einem toxischen Gasanalysator (TVA) oder vergleichbaren Tool überflüssig. Darüber hinaus erfordert das QL320 zur Messung von Emissionsraten keinen Nahkontakt mit dem Gas, wodurch es eine sicherere Lösung zur Quantifizierung von Gaslecks darstellt.

Reduzieren Erweitern
Produkte vergleichen (0/3)