Industrie

Alle Produkte (10)TabellenansichtListenansicht

FLIR GFx320

„Intrinsically Safe“ OGI-Kamera

Die FLIR GFx320 bietet bahnbrechende Technologie, die Lecks mit flüchtigen Kohlenwasserstoffen u. a. an Erdgasförderstätten, Offshore-Plattformen und Flüssigerdgasterminals sichtbar macht. Durch ihre „Intrinsically Safe“-Zertifizierung können sich die Gutachter beim Einsatz in kritischen Sicherheitsbereichen stets auf ihre Eigensicherheit verlassen. Und dank ihrer ergonomischen Ausstattung, zu der unter anderem ein schwenkbares LCD-Display gehört, können die Sachverständigen den ganzen Tag lang schnell und komfortabel mit der GFx320 arbeiten.

FLIR GF300

Infrarotkamera zur Erkennung von Methan und VOC

Die FLIR GF300 erkennt Methan, andere Kohlenwasserstoffe und flüchtige organische Verbindungen, die bei der Produktion, dem Transport und der Verwendung von Öl und Erdgas entstehen. Diese Kamera kann große Bereiche scannen und potenzielle Gaslecks in Echtzeit visualisieren, sodass tausende von Komponenten während einer Messung überprüft werden können. Die GF300 wurde mit Augenmerk auf den Benutzer entwickelt und ist daher leicht, verfügt über Sucher und LCD-Monitor sowie direkten Zugriff auf die Bedienelemente.

FLIR GF304

Kältemittelleck-Detektionskamera

Die FLIR GF304 erkennt Kältemittelleckagen, ohne dass dafür der laufende Betrieb unterbrochen oder eingestellt werden muss. Kältemittelgase sind hochgiftig, umweltschädlich und unterliegen strengen Vorschriften. Durch die frühzeitige Erkennung von Kältemittelleckagen können Unternehmen die Kosten für die Vorratsergänzung vermeiden und die Umweltbelastung begrenzen. Mit der GF304 können Inspektoren diese Gase visualisieren, verborgene Lecks aufspüren und die Durchführung von Reparaturen nach Abschluss bestätigen.

FLIR GF306

Optische Gasdetektionskamera SF6

Die optische Gasdetektionskamera FLIR GF306 visualisiert Schwefelhexafluorid (SF6) und andere Gasemissionen, ohne dass der Betrieb eingestellt werden muss. SF6 wird in der Elektroindustrie als Isolator und Abschreckmedium für gasisolierte Umspannwerke und Leistungsschalter eingesetzt. Mit der tragbaren, berührungslosen GF306 können Sie Unterstationen schnell auf Leckagen untersuchen und gleichzeitig einen sicheren Abstand zu Hochspannungsgeräten einhalten. Durch das frühzeitige Erfassen von Leckagen reduziert die GF306 Umsatzeinbußen durch Ausfälle und Reparaturen.

FLIR GF320

Infrarotkamera zur Erkennung von Methan und VOC

Die FLIR GF320 erfasst Kohlenwasserstoff- und flüchtige organische Verbindungen (VOC-Emissionen) aus der Erdgasproduktion und -nutzung. Mit dieser optische Gasdetektionskamera können Inspektoren Tausende von Komponenten überprüfen und mögliche Gaslecks in Echtzeit erkennen. Die GF320 ist leicht, verfügt über Sucher und LCD-Monitor sowie direkten Zugriff auf die Bedienelemente. Eingebundene GPS-Daten helfen bei der genauen Lokalisierung von Fehlern und Undichtigkeiten für schnellere Reparaturen.

FLIR GF343

Optische Gasdetektionskamera

Die FLIR GF343 ist eine Gasdetektionskamera, mit der Sie CO2-Lecks schnell, einfach und aus sicherer Entfernung lokalisieren und visualisieren können Ob CO2 ein Nebenprodukt eines Produktionsprozesses, ein Spurengas zum Aufspüren von Wasserstofflecks aus Stromerzeugern oder Teil eines verbesserten Ölrückgewinnungsprogramms ist, die schnelle und genaue Erfassung von CO2 ist der Schlüssel für einen sicheren, effizienten und profitablen Betrieb.

FLIR GF346

Infrarotkamera zur CO-Erkennung und elektrischen Inspektion

Die optische Gasdetektionskamera FLIR GF346 erkennt Kohlenmonoxid (CO) und 17 weitere Gase, ohne Unterbrechung des Produktionsprozesses Ihrer Anlage. CO -Emissionen können eine erhebliche Gefahr für die primäre Stahlherstellung darstellen; schon das kleinste Leck in einem Abluftkamin oder einer Rohrleitung kann verheerende Auswirkungen haben. Mit der FLIR GF346 können Inspektoren große Bereiche aus sicherer Entfernung scannen, Lecks in Echtzeit lokalisieren, Reparaturausfallzeiten reduzieren und Reparaturverifizierungen durchführen.

FLIR A6604

Kontinuierliche Gasleckdetektionskamera

Die optischen FLIR-Gasdetektionskameras können Gaslecks lokalisieren und sichtbar machen. Mit einer optischen Gasdetektionskamera lassen sich Anlagen, die sich in entlegenen Gebieten oder anderen, schwer zugänglichen Bereichen befinden, einfach rund um die Uhr überwachen. Dadurch ist sichergestellt, dass gefährliche und kostspielige Gaslecks sofort erkannt und entsprechende Maßnahmen eingeleitet werden können. Gasdetektionskameras werden häufig in industriellen Bereichen wie Ölraffinerien, Erdgasverarbeitungsanlagen, Offshore-Plattformen, chemischen und petrochemischen Industrieanlagen sowie in Biogas- und Energieerzeugungsanlagen eingesetzt. Mit Gasdetektionskameras wie der FLIR A6604 lassen sich schädliche Treibhausgase aufspüren, die eine ernsthafte Bedrohung für die Umwelt darstellen können.

FLIR G300 a

Optische Gasdetektionskamera zum Aufspüren von Gaslecks

Die FLIR G300 a ist eine Kamera für die optische Gasdetektion (OGI), mit der Sie Installationen in abgelegenen oder explosionsgefährdeten Bereichen auf Gaslecks überwachen können. Durch kontinuierliche Überwachung können Sie gefährliche, teure Kohlenwasserstoff- oder flüchtige organische Verbindungen (VOC) Lecks auffangen und sofort Maßnahmen ergreifen. OGI-Kameras werden häufig in der Industrie eingesetzt, z. B. in Erdgasaufbereitungsanlagen und Offshore-Plattformen. Sie kann problemlos in Gehäuse mit anwendungsspezifischen Anforderungen integriert werden.

QL320

System für die quantitative optische Gasdetektion für GFx320/GF320

Das QL320 von Providence Photonics ist ein quantitatives optisches Gasdetektionssystem (QOGI), das Prüfern die Messung von Leckraten für Methan und anderen Kohlenwasserstoffen ermöglicht. Dies macht eine sekundäre Probennahme mit einem toxischen Gasanalysator (TVA) oder vergleichbaren Tool überflüssig. Darüber hinaus erfordert das QL320 zur Messung von Emissionsraten keinen Nahkontakt mit dem Gas, wodurch es eine sicherere Lösung zur Quantifizierung von Gaslecks darstellt.

Reduzieren Erweitern
Produkte vergleichen (0/3)