Forschung und Wissenschaft

Hochgeschwindigkeits- und Stop-Motion-Infrarotbildgebung

Forscher, welche die Bewegung von sich schnell bewegenden Zielen stoppen oder die thermische Dynamik von sich schnell erwärmenden und abkühlenden Zielen einfrieren möchten, benötigen Wärmebildkameras, die mehr können als nur schnelle Bildraten erreichen. Eine echte Hochgeschwindigkeits-Infrarot-Bildgebung erfordert schnelle Integrationszeiten – bis auf wenige Mikrosekunden – sowie die Fähigkeit, Daten mit 29.000 Bildern pro Sekunde zu erfassen. Infrarotdetektor der nächsten Generation ermöglichen es nun, Hochgeschwindigkeitsdaten mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixel aufzuzeichnen, was bedeutet, dass Forscher dynamische Analysen von Turbinenschaufeln, Überschallgeschossen, Explosionen und vielem mehr durchführen können, ohne dass Teile des Bildes durch Fensterung verloren gehen.

Empfohlene Produkte

FLIR X6900sc MWIR
FLIR X6900sc MWIR

Leistungsstarke MWIR InSb-Kamera

FLIR X8500sc MWIR
FLIR X8500sc MWIR

Hochgeschwindigkeits-HD-MWIR-InSb-Kamera

FLIR X8500sc SLS
FLIR X8500sc SLS

Hochleistungs-HD-LWIR-SLS-Kamera

Ressourcen für Hochgeschwindigkeits-IR
High-Speed-Wärmebildkameras – Geschwindigkeit zählt
High-Speed-Wärmebildkameras – Geschwindigkeit zählt

Infrarotkameras erfassen Tausende von Punkten einer thermischen Hochgeschwindigkeitsmessung und zeigen exakt auf, wo und wie schnell Wärme auftritt.