Forschung und Wissenschaft

Zerstörungsfreie Prüfung (ZfP)/Materialprüfung

FLIR-Kameras mit Lock-In-, Transienten- und Impulsfunktion sind in der Lage, erweiterte Inspektionen wie zerstörungsfreie Prüfungen (ZfP) oder Stress-Mapping durchzuführen und Temperaturunterschiede von gerade einmal 1 mK aufzulösen. Die zerstörungsfreie Prüfung wird häufig verwendet, um die Eigenschaften eines Materials, einer Komponente oder eines Systems zu bewerten, ohne Schäden zu verursachen. IR-Kameras können interne Defekte durch Zielanregung und die Beobachtung von thermischen Unterschieden auf der Zieloberfläche erkennen. Die Wärmebildtechnik ist ein wertvolles Hilfsmittel zur Erkennung von Defekten und Fehlerstellen in Verbundwerkstoffen, Solarzellen, Brücken und elektronischen Bauteilen. Sie ist auch ein hervorragendes Instrument zur thermischen Abbildung von Spannungen bei der Materialprüfung.

product category

Composite-Inspektion

Die zerstörungsfreie thermische Prüfung kann innere Defekte feststellen, indem sie das Zielobjekt anregt und die thermischen Veränderungen an der Zieloberfläche beobachtet. Sie ist damit ein wertvolles Hilfsmittel, um Hohlräume, Ablösungen und Wassereinschlüsse in Verbundwerkstoffen festzustellen.

Neu

FLIR A6750 SLS

Wärmebildkamera im Langwellen-Infrarotbereich

product category

Inspektion von Solarzellen

Die Inspektion von Solarzellen kann elektrische Nebenschlussdefekte aufzeigen. Wenn die Zelle mit Strom versorgt wird, können diese Nebenschlüsse mithilfe der Lock-In-Thermografie leicht entdeckt werden. Die Lock-In-Photolumineszenzprüfung kann mit Nahinfrarot-Kameras durchgeführt werden.

Neu

FLIR A6750 MWIR

Leistungsstarke MWIR InSb-Kamera

product category

Brückendeckinspektion

Die Brückendeckinspektion ist eine zerstörungsfreie Multisensortechnik zur Identifizierung sanierungsbedürftiger Bereiche und zur Berechnung eines Mengenindex, mit dem der Beschädigungsgrad für jede Spannweite und jeden Fahrstreifen der Brücke bestimmt werden kann. Die FLIR Infrarotkamera bietet eine genauere Auswertung des Zustands von Betonbrückendecks. Außerdem ermöglicht sie es, das Fortschreiten der Mängel besser vorherzusagen und den Sanierungsbedarf abzuschätzen. Durch eine bessere frühzeitige Erkennung von Mängeln auf der Brückenoberfläche können Transportunternehmen proaktive Wartungsmaßnahmen durchführen, um die verbleibende Lebensdauer des Brückendecks zu niedrigeren Lebenszykluskosten zu verlängern.

FLIR A655sc

Hochauflösende LWIR-Kamera für Forschung und Wissenschaft