Abwehr unbemannter Luftfahrzeuge



Alle Produkte (3) Tabellenansicht Tabellenansicht Listenansicht Listenansicht

FLIR RF-160

Sensor zur Abwehr unbemannter Luftfahrzeuge

Der FLIR RF-160 ist eine Lösung zur Abwehr unbemannter Luftfahrzeuge, die unautorisierte Drohnen, die in den Luftraum um kritische Infrastrukturen und Regierungseinrichtungen eindringen, bis zu einer Reichweite von 5 km erkennen kann. Unerwünschte Drohnenaktivitäten haben sich zu einer großen Sicherheitsbedrohung entwickelt. Mithilfe von Cloud-basierter oder standortbasierter Software kann der FLIR RF-160 Drohnen über Standorten wie Militärbasen, Datenzentren, Justizvollzugsanstalten, Versorgungseinrichtungen, Stadien, Flughäfen und öffentlichen Veranstaltungen erkennen und verfolgen. Der RF-160 liefert auch wichtige Daten und forensischen Beweise nach Drohnenvorfällen.

Ranger® R8SS-3D

Luft- und Bodenüberwachungsradarmodul für Drohnen

Das tragbare FLIR Ranger® R8SS-3D verfügt über die erforderliche vertikale Abdeckung, niedrige minimale Erfassungsgeschwindigkeit und Algorithmen, um bis zu 500 Drohnenziele gleichzeitig zu erkennen und zu verfolgen. Dabei werden erkannte Vögel herausgefiltert. Das R8SS-3D kann den Abdeckungsbereich vier Mal pro Sekunde überwachen, läuft rund um die Uhr und erkennt dabei tagsüber und nachts alle Bedrohungen auf dem Boden und in der Luft in praktisch jedem Klima. Das kompakte und leichte Gerät passt in einen Rucksack, benötigt nur 135 W und ist deutlich günstiger als entsprechende Geräte in Fahrzeuggröße.

  Ansehen und vergleichen 7 Modells
   Reduzieren
Reduzieren Erweitern
Produkte vergleichen (0/3)