Schiffgebundenes multispektrales HD-Überwachungssystem

SeaFLIR 280-HDEP

Zur Supportseite
product image

SeaFLIR 280-HDEP verfügt über ein komplett neues TFU-Design und ist bereit für verschiedenste maritime Einsatzszenarien. Die modulare und skalierbare Steuerelektronikeinheit kann hochleistungsfähige Videobearbeitung und trainierte neuronale Netze (CNN) von FLIR und Drittanbieterlösungen hosten. Optionale Displayanzeigetafeln (DIB) ermöglichen das Abspielen von bis zu sechs unabhängigen Videostreams, während mit der abnehmbaren Festplatte mit DVR bis zu 80 Stunden komprimierte Videos und 250 Bildschirmaufnahmen aufgezeichnet werden können.

Kontakt zum Vertriebspartner
  • Bereit für den Einsatz auf See und bei jedem Wetter

    SeaFLIR 280-HDEP wurde für den Dauereinsatz auf See entwickelt und bietet Langstreckenerkennung, -identifikation und -aufklärung.

  • Einsatzflexibilität

    Unterstützung bei Langstreckeneinsätzen für ISR, Abriegelung, EEZ-Schutzpolizei, Such- und Rettungsdienst auf See, verdeckte Operationen, Suche und Aufklärung bei über Bord gegangenen Personen und Notfallbergungen.

  • Zuverlässigkeit

    Konzipiert für ML-STD, mit bürstenlosen, drehmomentstarken Motoren, solider Wärmeableitung, Leistungsanpassschaltung und äußerst zuverlässiger MWIR-Kühlung.

Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +49 (0)69 95 00 900 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

SeaFLIR 280-HDEP