Datenschutzrichtlinie

Wir bei FLIR wissen, dass Ihnen wichtig ist, wie die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erhalten, genutzt und weitergegeben werden, und wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst.

Diese Datenschutzrichtlinie regelt, wie FLIR Systems, Inc., 27700 SW Parkway Ave, Wilsonville, Oregon 97070 als der Datenverantwortliche („FLIR“, „wir“, „uns“, „unsere(n)“) personenbezogene Daten (wie nachstehend definiert) handhabt, die FLIR durch Ihre Nutzung der FLIR-Websites (zusammen die „FLIR-Websites“), Ihre Anfragen und Bestellungen der Produkte und Dienstleistungen von FLIR (einschließlich Cloudservices („Cloudservices“), die von uns online oder offline im Einklang mit geltenden Datenschutzgesetzen bereitgestellt werden (zusammen „FLIR-Produkte und -Dienstleistungen“), erhebt und erhält. Zusätzlich zu dieser Datenschutzrichtlinie können Ihnen bestimmte Informationen zugänglich gemacht werden, wenn Sie sich für einzelne Services registrieren oder anmelden, oder wenn wir Ihre Einwilligung benötigen. Solche spezifischen Informationen können auch das konkrete, mit FLIR verbundene Unternehmen benennen, das der Verantwortliche (oder gemeinsam mit FLIR Co-Verantwortliche) für die betreffende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für FLIR

Diese Datenschutzrichtlinie gilt weder für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen, die FLIR weder gehören noch kontrolliert, noch für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Mitarbeiter dieser Unternehmen, die weder bei FLIR beschäftigt sind, noch von FLIR geführt werden.

Datenschutzrichtlinie für Kinder

Die FLIR-Websites ist nicht für die Nutzung durch Kinder vorgesehen. Dies umfasst Kinder unter dreizehn Jahren. FLIR erhebt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn. Wenn Sie glauben, dass FLIR personenbezogene Daten von Ihrem Kind erhoben hat, kontaktieren Sie uns bitte unter PersonalDataManager@flir.com (oder unter der unten angegebenen Adresse). Da FLIR verpflichtet ist, die Privatsphäre der Kinder im Internet zu schützen, ist die Nutzung der FLIR-Websites durch Kinder unter dreizehn Jahren untersagt.

Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

„Personenbezogene Daten“ sind Daten über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Bezeichnung wie Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

FLIR erhebt personenbezogene Daten unter verschiedenen Umständen, entweder automatisch oder wenn Sie sie uns bereitstellen, einschließlich unter den folgenden Umständen und für folgende Zwecke:

  • Über Sie als unseren Ansprechpartner bei unseren Geschäftspartnern, Kunden und Endbenutzern, Anbietern und Lieferanten, wenn wir das Konto Ihres Unternehmens im ERP-System (Unternehmensressourcenplanung) von FLIR einrichten, und im Rahmen unserer bestehenden Geschäftsbeziehung. Dies beinhaltet notwendigerweise die Verarbeitung der folgenden Daten: Kontaktinformationen (vollständiger Name, geschäftliche Postanschrift, geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnummern), Stellenbezeichnung, Zahlungsinformationen (Kontonummer, Steuernummer und andere zugehörige Rechnungsinformationen und -daten, die zur Bearbeitung von Zahlungen und Betrugsprävention erforderlich sind) und Daten im Zusammenhang mit Ihrer Vertragshistorie.
  • Wir werden diese Daten nutzen, um:
    • FLIR die Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags zu ermöglichen:
      • um ein Angebot zu erstellen, um einen Auftrag zu erfassen und einen Vertrag zu erstellen;
      • um Ihre Bestellung zu erfüllen oder eine kostenlose Demo zur Verfügung zu stellen, dies umfasst, dass die notwenigen Vorkehrungen für den Versand getroffen werden und der zugehörige Kundensupport bereitgestellt wird;
      • um eine kurzfristige Bereitstellung kritischer Firmware-Updates zu gewährleisten (per E-Mail-Benachrichtigung oder anderweitig);
      • um Informationen über FLIR-Produkte und -Dienstleistungen bereitzustellen, die Sie erworben haben, oder um auf Ihre Anfragen oder Aufforderungen zu antworten (einschließlich in Bezug auf FLIR-Produkte und -Dienstleistungen);
      • um Ihnen administrative Informationen zuzusenden (wie z. B. Informationen zu den FLIR-Websites und Änderungen unserer Geschäftsbedingungen und Richtlinien).
    • um berechtigte Interessen von FLIR zu verfolgen, um:
      • Ihnen die Inhalte und Angebote zu erstellen und zur Verfügung zu stellen, die für Sie am meisten relevant sind und um Ihnen relevante personalisierte Werbung zuzusenden,
      • Ihnen Angebote und akzessorische Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung, sowie Newsletter zu den FLIR-Produkten und -Dienstleistungen zuzusenden;
      • Ihre technischen Fähigkeiten zur Bedienung unserer Kameras auf dem neuesten Stand zu halten, indem wir Ihnen Einladungen zu Schulungen, Kamera-Lernprogrammen und Online-Programmen sowie Erinnerungen an den Zeitpunkt der Erneuerung Ihrer Zertifizierung zusenden;
      • Ihnen Erinnerungen an das bevorstehende Ablaufdatum der Kalibrierung Ihrer Kamera zuzusenden.
    • Sicherheitsüberprüfung und Screening von FLIR-externen nicht-US-Parteien:
      • Bevor wir das Konto Ihres Unternehmens einrichten oder eine Transaktion mit Ihrem Unternehmen abschließen, müssen wir Ihr Unternehmen mit den Listen der verbotenen Parteien abgleichen, was die Verarbeitung der folgenden personenbezogenen Daten in Bezug auf Ihre Person als eine Kontaktperson des Unternehmens, das Sie beschäftigt, umfassen kann: Ihren Namen, Ihre Stellenbezeichnung, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
      • Wenn Sie im Namen Ihres Arbeitgebers den Besuch einer FLIR-Einrichtung beabsichtigen oder exportkontrollierte technischen Daten oder Dienstleistungen für Verteidigungszwecke erhalten, müssen wir Sie mit der Liste der verbotenen Parteien abgleichen, bevor wir Ihnen den Zugang zu FLIR-Einrichtungen oder technischen Daten gewähren können. Zum Abgleich kann die Verarbeitung der folgenden personenbezogenen Daten gehören, die Sie uns bereitgestellt haben: Vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Stellenbezeichnung, aktuelle und vergangene Staatsbürgerschaft und aktuelles Land des ständigen Wohnsitzes, Ihr Foto und/oder Daten, die auf Ausweiskarten enthalten sind, die als Besucherausweis ausgestellt werden.
      • Bevor wir Ihr Unternehmen als neuen Geschäftspartner aufnehmen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie als Eigentümer oder maßgeblichen Mitarbeiter Ihres Unternehmens verarbeiten: Ihr Geburtsdatum, Ihre Ausweisnummer und Informationen über relevante und bedeutende Gerichtsverfahren oder andere Rechtsstreitigkeiten gegen Geschäftspartner.
    • Wir verarbeiten die Daten in Bezug auf Ihr Unternehmen und/oder Sie selbst als Nicht-US-Partei für die folgenden Zwecke:
      • Zur Einhaltung von US- und ausländischen Exportkontroll- und Boykottgesetzen, die verhindern, dass FLIR Geschäftsaktivitäten mit Unternehmen oder Personen aufnimmt, die auf Verbots- oder Beschränkungslisten stehen, die von US-amerikanischen und ausländischen Regierungsstellen erstellt wurden, oder dass FLIR bestimmte technische Daten an Nicht-US-Parteien überträgt, obwohl sie der Exportkontrolle unterliegen, und ohne dass eine angemessene Ausnahmegenehmigung vorliegt,
      • Zur Durchführung einer angemessenen Due-Diligence-Prüfung unserer Geschäftspartner gemäß den geltenden US- und ausländischen Antikorruptionsgesetzen.
    • Wenn Sie eine FLIR-Website besuchen: Bestimmte Daten werden von den meisten Browsern oder automatisch über Ihr Gerät erhoben, wie z. B. Ihre Media Access Control (MAC)-Adresse, Computertyp, Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, Gerätehersteller und -modell, Sprache, Art und Version des Internetbrowsers, Name und Version der FLIR-Website, die Sie nutzen, und die IP-Adresse Ihres PCs und sonstiger Endgeräte.
    • Wir werden diese Daten nutzen, um unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, um die Nutzung der FLIR-Websites für Sie zu vereinfachen, um die FLIR-Websites und damit verbundene IT-Systeme weiterzuentwickeln und zu verbessern, und um unseren geschäftlichen Zweck zu erfüllen, wie z. B.:
      • die Durchführung von Datenanalysen, die Identifizierung von Benutzungstrends, die Analyse der Nutzung der FLIR-Websites und der Navigation auf den FLIR Websites durch Nutzer ,
      • die Durchführung von Audits, Betrugsüberwachung und Prävention,
      • die Entwicklung neuer Produkte, die Verbesserung, die Verstärkung und die Aktualisierung unserer Produkte, die Feststellung der Effektivität unserer Werbekampagnen und die Fortführung und die Ausweitung unserer Geschäftsaktivitäten.
    • Online-Registrierung für die Nutzung von FLIR-Produkten und -Dienstleistungen:
      • Wenn Sie ein bestehender Kunde sind (mit einem bestehenden Konto), sind Sie berechtigt, ein Single Sign On zu erhalten, das Ihnen ermöglichen wird, online über unsere gesicherte Plattform auf verschiedene FLIR-Produkte und -Dienstleistungen zuzugreifen („Portal“). Dafür müssen Sie zunächst ein Anmeldeverfahren abschließen, in dem es erforderlich ist, bestimmte personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Stellenbezeichnung, Telefonnummer, Benutzernamen und Passwort sowie Kontoangaben, wie z. B. Informationen zum FLIR-Kunden, in dessen Namen Sie das Konto registrieren, bereitzustellen (die Angabe demografischer Informationen, wie z. B. Ihre Stellenbezeichnung ist optional). Sie erhalten dann Ihre Anmeldedaten. Wenn Sie diese Daten bereitstellen, bewahren wir diese zusammen mit allen Daten auf, die Sie uns bereits bei früheren Besuchen der FLIR-Websites unaufgefordert zur Verfügung gestellt haben.
      • Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen Folgendes zu ermöglichen:
        • Ihr Online-Kontoprofil zu erstellen und zu verwalten,
        • Ihre Präferenzen hinsichtlich Marketingkommunikation zu verwalten und
        • damit Sie bestimmte Funktionen der FLIR-Websites nutzen oder verschiedene FLIR-Produkte und -Dienstleistungen online verwenden oder erwerben können (wenn Sie zusätzliche Daten bereitstellen):
          • Wenn Sie ein neues Produkt erwerben und installieren, fordern wir Sie auf, Ihren Kauf elektronisch zu registrieren. In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postanschrift anzugeben. Die Bereitstellung dieser Daten ist freiwillig. Wir verarbeiten diese Daten, damit Sie von einer Garantieverlängerung profitieren können.
          • Cloudservices: Wenn Sie Ihre Inhalte hochladen, abrufen oder herunterladen oder auf von FLIR bereitgestellte Ausgabedaten zugreifen, werden wir die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten: Daten, mit denen Bilder, die Sie hochladen, getaggt sind (z. B. Ihren Standort), personenbezogene Daten, mit denen Sie den Inhalt versehen, den Sie hochladen (z. B. Anmerkungen und Kommentare), Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Dienstes (z. B. Zeitstempel).
        • Kundensupport: Wenn Sie uns über unser Portal kontaktieren, um Support, einschließlich für Reparaturen innerhalb und außerhalb der Garantiezeit, zu erhalten, können wir folgende Daten verarbeiten: Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, erworbenes Produkt und Ortsangabe, Benutzername und Passwort.
        • Produktkauf über den FLIR Webshop: Bestimmte Produkte können über unseren Webshop erworben werden. Unser Webshop wird von Scalefast in allen Märkten betrieben, in denen FLIR die Möglichkeit bietet, einen Online-Kauf zu tätigen. Wenn Sie auf den FLIR-Websites surfen und ein Produkt in Ihrem Warenkorb legen, erheben wir die personenbezogenen Daten wie oben beschrieben („Nutzung der FLIR-Websites“). Sie werden dann über einen Link auf den FLIR-Websites auf die E-Commerce-Plattform unseres Webshop-Anbieters weitergeleitet, der der Verkäufer ist. Informationen darüber, wie unser Webshop-Anbieter Ihre Daten verarbeitet, wenn Sie ein FLIR-Produkt von ihm kaufen, finde Sie in seiner Datenschutzerklärung. Wenn Sie ein FLIR-Produkt über unseren Webshop gekauft haben, erheben wir die folgenden Daten von unserem Webshop-Anbieter: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Rechnungsadresse, Versandadresse, Telefonnummer und die erworbenen Produkte. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.
        • Zahlung per Kreditkarte: Bei allen anderen Produkten, die online von FLIR gekauft werden können, werden Sie, wenn Sie sich für die Zahlung per Kreditkarte entscheiden, beim Anklicken von „absenden und zahlen“ zur Plattform unseres Anbieters für Kreditkartenzahlungen weitergeleitet, wo Sie Ihre Karteninformationen unmittelbar eingeben müssen. Nach der Autorisierung der Karte wird unser Anbieter nur die folgenden personenbezogenen Daten an FLIR übermitteln, die zur Auftragserstellung benötigt werden: Name und Adresse des Karteninhabers, die letzten 4 Ziffern der Karte und das Ablaufdatum.
      • Community-Foren und -Chats: Sie können personenbezogene Daten an FLIR übermitteln, indem Sie die Funktion Community Forum der FLIR-Websites verwenden oder wenn Sie mit uns chatten. In diesem Fall erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Community Forum bzw. den Chat freiwillig zukommen lassen.
      • Werbespiele und Gewinnspiele, Umfragen, Proben: FLIR kann von Zeit zu Zeit andere Daten von Ihnen erheben, wenn Sie diese freiwillig zugänglich machen (zum Beispiel, wenn wir ein spezielles Angebot machen, Werbeaktionen veranstalten, Umfragen durchführen oder Ihnen ermöglichen, sich für eine Veranstaltung, ein Gewinnspiel oder ein Webinar anzumelden, wenn Sie freiwillig ein Produkt oder eine App testen, oder wenn Sie Inhalte herunterladen). Personenbezogene Daten, die von FLIR erhoben werden, sind oft auf Namen, E-Mail-Adresse, Sprache, Land oder Ort und Telefonnummer beschränkt, können aber auch andere Daten enthalten, je nachdem, welche konkrete Leistung Sie in Anspruch nehmen. Wenn weitere Daten benötigt werden, informieren wir Sie in zusätzlichen Datenschutzerklärungen. Wir erheben die vorgenannten Daten, um Ihnen die Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen zu ermöglichen (um Sie zu kontaktieren, Ihren Namen als Gewinner anzuzeigen und den Preis an Sie zu versenden, wenn Sie gewinnen). Diese Aktivitäten haben zusätzliche Regeln, die zusätzliche Informationen darüber enthalten können, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und offenlegen. Diese Informationen werden Ihnen zusammen mit den Gewinnspielen, Wettbewerben und ähnlichen Werbeaktionen zur Verfügung gestellt;
      • Besucherregistrierung und Videoüberwachung: Wenn Sie eine FLIR-Einrichtung besuchen, können (unabhängig davon, ob Sie als FLIR-externen Partei zu überprüfen sind) Überwachungskameras vorhanden sein, um den Außenbereich und den Empfangsbereich der Einrichtung zu überwachen, und wir werden Sie bitten, sich an- und abzumelden, indem Sie uns die folgenden Daten bereitstellen: vollständiger Name, Name Ihres Arbeitgebers, besuchter FLIR-Mitarbeiter, Datum der Ankunft und Abreise, Foto zur Ausstellung eines Besucherausweises.
      • Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und damit wir Sie im Fall eines Vorfalls finden können, und um die Sicherheit von FLIR-Anlagen und -Einrichtungen zu gewährleisten.
      • Messen oder andere geschäftliche Begegnungen: Wenn Sie mit uns bei Handelsmessen oder anderen Gelegenheiten interagieren, können wir die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie uns mitgeteilt haben: Ihren Namen, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Stellenbezeichnung
      • Präsenzschulung:
        • Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, um sich für eine Präsenzschulung anzumelden und/oder diese zu besuchen, werden wir die folgenden personenbezogenen Daten erheben: Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefon- oder Mobiltelefonnummer, die Unternehmensadresse Ihres Arbeitgebers, Name des Ansprechpartners, E-Mail-Adresse und Telefonnummer (und Rechnungsadresse und Name des Ansprechpartners, falls abweichend),
        • Wenn Sie sich für Zertifizierungskurse registrieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: Ihr Foto, die von Ihnen in der Abschlussprüfung gegebenen Antworten, das von Ihnen und dem Ausbilder unterzeichnete Teilnahmebescheinigung und die Anmeldebescheinigung für Kursteilnehmer. Wenn Sie sich für die Teilnahme an Zertifizierungskursen anmelden, an denen externe Stellen beteiligt sind, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten: Ihr Alter und Geburtsdatum, sowie die schriftliche Bestätigung von Ihnen und Ihrem Arbeitgeber, dass Sie einen Sehtest erfolgreich absolviert haben.
        • Wir können zusätzlich Daten erheben, die sie im Evaluationsbogen der Schulung angeben (z.B. wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen auf dem Bogen anzugeben).
        • Wir verarbeiten diese Daten um:
          • Einen Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihrem Arbeitgeber über das Angebot der gebuchten Schulung geschlossenen haben und/oder zur Durchführung des korrespondierenden Zertifizierungsverfahrens (einschließlich logistischer Vorkehrungen, der Ausgabe von Bescheinigungen und für die Zwecke der Zertifizierungskurse: zur Überprüfung der Identität und Erstellung von Anwesenheitsnachweisen, zur Ausstellung von Zertifizierungskarten mit Ihrem Foto, für die Prüfungsergebnisse und die Identifikationsdaten)
          • Unsere berechtigten Interessen zu verfolgen, um Sie zu Umfragen einzuladen, um unsere Schulungen zu verbessern und um Ihre technischen Fähigkeiten und Zertifizierungen auf dem neuesten Stand zu halten;
  • Gegebenenfalls erheben wir alle oben genannten personenbezogenen Daten auch für einen der folgenden Zweck: In dem Umfang, in dem wir es für notwendig oder angemessen halten, um: (a) die Anforderungen des geltenden Rechts, einschließlich des Rechts außerhalb Ihres Wohnsitzlandes einzuhalten; (b) den Rechtsweg einzuhalten; (c) Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden zu beantworten, darunter öffentliche und staatliche Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes; (d) unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (e)  unsere Geschäftstätigkeit oder die Tätigkeit eines unserer verbundenen Unternehmen zu schützen; (f) die Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum von uns und/oder unserer verbundenen Unternehmen, von Ihnen oder Dritten zu schützen; und (g) um es uns zu ermöglichen, geeignete Rechtsbehelfe einzulegen oder einen Schaden, den wir eventuell erleiden, zu begrenzen.

Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung personenbezogener Daten (DSGVO)

Sofern bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausdrücklich eine andere Rechtsgrundlage angegeben ist, stützen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die folgende Rechtsgrundlage:

  • 6 Abs. 1 b) DSGVO, wenn wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, um einen Vertrag mit Ihnen oder Ihrem Arbeitgeber zu schließen und zu erfüllen;
  • 6 Abs. 1 f) DSGVO, wenn wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, um unsere Geschäftstätigkeit zu ermöglichen und unsere berechtigten Interessen zu verfolgen (z. B. in Bezug auf unsere bestehende Beziehung, um Ihnen Werbung zu senden, um Ihre Fragen zu unseren Produkten zu beantworten, um Daten innerhalb von FLIR-Konzerngesellschaften zu Zwecken der internen Verwaltung zu übermitteln, zur Sicherstellung der Netzwerksicherheit, zur Betrugsprävention, um Ihre Sicherheit beim Besuch einer FLIR-Einrichtung zu gewährleisten, im Hinblick auf Produktsicherheitsfragen, zur Einhaltung anwendbarer ausländischer Gesetze (z. B. US Exportkontroll- und Boykottgesetze, Antikorruptionsgesetze), um die Wahrung unserer Rechte zu gewährleisten und um die FLIR-Websites für Sie verfügbar zu machen);
  • 6 Abs. 1 a) DSGVO, sofern wir Sie um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten gebeten haben und um Ihre personenbezogenen Daten von Dritten zu erheben, wenn Sie uns über einen Dritten oder einen Verkäufer um Informationen gebeten haben;
  • 6 Abs. 1 c) DSGVO, wenn wir die Daten verarbeiten, um rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen wir aufgrund von Gesetzen der EU-Mitgliedstaaten und der EU unterliegen.

Rechtsgrundlage (andere Gebiete)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn und soweit dies gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig ist. Zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die den kanadischen Datenschutzgesetzen unterliegen, wird FLIR immer Ihre Einwilligung anfordern (es sei denn, es gelten dafür Ausnahmen).

Sicherheit personenbezogener Daten

Wir verstehen, wie wichtig Ihnen Ihre personenbezogenen Daten sind, und FLIR wahrt die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten strikt und respektiert Ihre Entscheidungen hinsichtlich deren beabsichtigter Nutzung. Wir schützen die Vertraulichkeit und Sicherheit personenbezogener Informationen und Ihre Daten sorgfältig vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff oder Offenlegung, Änderung oder Vernichtung.

FLIR trifft Vorkehrungen, um die Daten unserer Nutzer sowohl online als auch offline zu schützen. Bei FLIR intern werden Daten auf passwortgeschützten Servern gespeichert, zu denen nur beschränkter Zugriff besteht. Wir ergreifen Schutzmaßnahme für Computer wie z. B. Firewalls und Datenverschlüsselung, und wir führen physische Zugangskontrollen an unseren Gebäuden und für unsere Dateien durch, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir geben den Zugriff nur für diejenigen FLIR-Mitarbeitern frei, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen müssen, um ihre beruflichen Aufgaben wahrzunehmen.

  • Wir gewährleisten die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten während der Übertragung, indem wir sie mittels SSL-Technologie (Secure Sockets Layer) verschlüsseln.
  • Wir setzen in Verbindung mit der Erhebung, Speicherung und Offenlegung personenbezogener Daten physische, elektronische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein. Wir verlangen gelegentlich einen Identitätsnachweis, bevor wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.
  • Wir werden nur die letzten vier Ziffern Ihrer Kreditkartennummer offenlegen, wenn wir Ihre Bestellung bestätigen.

Auch Sie selbst spielen beim Schutz Ihrer Daten eine wichtige Rolle. Außerhalb der Möglichkeiten, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden, kann niemand Ihre personenbezogenen Daten einsehen oder bearbeiten, ohne Ihre Anmeldedaten und Ihr Passwort zu kennen. Geben Sie diese also nicht an andere Personen weiter.

Wir bemühen uns, angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zu ergreifen, um personenbezogene Daten innerhalb unseres Unternehmens zu schützen. Leider kann bei keiner Datenübermittlung oder bei keinem Speichersystem eine 100%ige Sicherheit garantiert werden. Während wir also unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten, die an die FLIR-Websites übermittelt werden, nicht garantieren. Jede Übermittlung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie glauben, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet wurde), benachrichtigen Sie uns bitte umgehend unter den Kontaktangaben im untenstehenden Abschnitt „Kontakt“.

Weitergabe personenbezogener Daten

FLIR vermietet, verkauft oder übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nicht, wenn eine solche Vermietung, ein solcher Verkauf oder eine solche Übermittlung nicht erforderlich oder wenn deren Zweck nicht klar definiert ist. Eine Vermietung, ein Verkauf oder eine Übermittlung erfolgt auch dann nicht, wenn nicht sichergestellt ist, dass alle erforderlichen Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, sodass FLIR alle rechtlichen Verpflichtungen erfüllt, die hinsichtlich der Speicherung, Übermittlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit allen einschlägigen Gesetzen, die für die Märkte gelten, auf denen FLIR tätig ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, gestatten wir den externen Partnern nicht, diese für eigene Marketingzwecke zu nutzen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, können Sie sicher sein, dass sie nur an dritte Empfänger weitergegeben werden, die Ihre personenbezogenen Daten genau so umfassend wie FLIR schützen werden.

  • Verbundene Unternehmen: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an zuständige verbundene Unternehmen von FLIR weitergeben, damit diese Unternehmen Ihnen vor Ort beim Erwerb eines unserer Produkte bzw. von Dienstleistungen, Supportdiensten, Schulungen oder anderen Tätigkeiten unterstützen können, die einen lokalen Ansprechpartner erfordern, oder wenn die Weitergabe der Daten erforderlich ist, um Ihnen die FLIR-Websites oder die FLIR Cloudservices zugänglich zu machen. Wir sind zudem ein weltweit tätiges Unternehmen, das aus einer Gruppe von Gesellschaften besteht, die international tätig sind. Daraus folgt, dass einzelne Geschäftsfunktionen, die personenbezogene Daten verarbeiten, um die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke zu erfüllen, zentral oder nur von einigen verbundenen Unternehmen wahrgenommen werden.

Die internen Zugriffsberechtigungen von FLIR werden streng und auf eine Weise kontrolliert, dass FLIR auch seinen Mitarbeitern nur dann den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlaubt, wenn der Mitarbeiter diesen Zugang zur Erfüllung seiner Funktion und Verantwortlichkeiten benötigt. Alle Gesellschaften der FLIR-Gruppe sind in Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen dazu verpflichtet sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur im Einklang mit den in Abschnitt 7 „Übermittlung von personenbezogenen Daten“ erläuterten EU-Standards geschützt werden.

  • Diensteanbieter: Möglicherweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten auch an vertrauenswürdige Dritte weiter, die nach Maßgabe von Datenverarbeitungs- und Geheimhaltungsvereinbarungen im Auftrag und nach Weisung von FLIR arbeiten. Dazu zählen Anbieter von Website-Hosting und Cloud-Storage-Lösungen, Wartungs- und Call Center-Leistungen, Verpackungs-, Versand- und Lieferdienste, Schulungsleistungen und Leistungen in Bezug auf Schulungsstätten, Kreditkartenunternehmen und Banken, Anbieter, die Kundenfragen zu Produkten oder Dienstleistungen beantworten, Post versenden, Veranstaltungsanmeldungen verarbeiten, sowie andere administrative Leistungen anbieten. Diese Dritten verarbeiten die personenbezogenen Daten im Auftrag von FLIR für die oben genannten Zwecke (und wie ausdrücklich vereinbart) und können Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Unterstützung von FLIR bei der Kommunikation mit Ihnen und zu anderen Zwecken nutzen. Diese Dritten haben jedoch kein unabhängiges Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten oder zu übermitteln, und wir geben nur die personenbezogenen Daten weiter, die erforderlich sind, um es Diensteanbietern zu ermöglichen, die spezifischen vereinbarten Leistungen zu erbringen.
  • Weitergabe personenbezogener Daten an andere Organisationen: Unter den folgenden Umständen können wir personenbezogene Daten an andere Organisationen weitergeben:
    • FLIR kann Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Dies umfasst Pflichten gemäß Gesetzen, die außerhalb des Landes gelten, in dem Sie wohnen, oder wenn diese Offenlegung nach Treu und Glauben aus folgenden Gründen erforderlich ist: (a) um gesetzliche Vorschriften oder Auflagen, denen FLIR unterliegt, zu erfüllen; (b) um die Rechte, das Eigentum, die Privatsphäre oder die Sicherheit von FLIR, unseren verbundenen Unternehmen, Ihnen oder anderen zu schützen; oder (c) um es uns zu ermöglichen, geeignete Rechtsbehelfe einzulegen oder einen Schaden, den wir eventuell erleiden, zu begrenzen; oder anderweitig als Reaktion auf Aufforderung von Vollzugsbehörden (einschließlich Aufforderungen von Behörden außerhalb des Landes, in dem Sie wohnen).
    • Falls FLIR von einem anderen Unternehmen übernommen wird oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert oder wenn FLIR eine Umstrukturierung, ein Joint Venture, eine Abtretung, Übertragung oder eine andere Veräußerung des gesamten oder eines beliebigen Teils seines Unternehmens, seiner Vermögenswerte oder des Inventars durchführt, werden alle erhobenen Daten als ein Teil der Vermögenswerte von FLIR an das übernehmende Unternehmen übertragen und unterliegen den Datenschutzbestimmungen des übernehmenden Unternehmens, sofern solche vorhanden sind.

Sie können über die Funktion des Community Forums auf den FLIR-Websites personenbezogene Daten übermitteln. Alle Daten, die Sie über diese Funktion posten oder veröffentlichen, können anderen Benutzern und der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich sein stehen. Wir weisen Sie daher nachdrücklich darauf hin, sehr vorsichtig zu sein, wenn Sie sich entscheiden, Informationen über die Funktion Community Forum offenzulegen.

Wenn Sie weitere Informationen über die Empfänger erhalten wollen, kontaktieren Sie uns über die im untenstehenden Abschnitt „Kontakt“ angegebene E-Mail-Adresse.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können zum Zwecke der Verarbeitung, Speicherung, Verwaltung oder für eine andere in dieser Datenschutzrichtlinie genannte Art der Nutzung in Drittländer übermittelt werden. Erfolgt eine solche Übermittlung, so stehen die Zwecke und die Verarbeitung, die mit einer solchen Übermittlung verbunden sind, im Einklang mit allen geltenden Datenschutzvorschriften. Soweit Daten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in ein Land außerhalb des EWR übermittelt werden und soweit diese Übertragung an ein mit FLIR verbundenes Unternehmen oder an einen Anbieter in einem Land erfolgt, für das kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission vorliegt, so wird für diese Daten durch die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, eine geeignete Privacy-Shield-Zertifizierung oder den Binding Corporate Rules des Anbieters ein angemessenes Schutzniveau gewährleistet. Wenn Sie weitere Informationen zu und/oder eine Kopie der oben genannten geeigneten Garantien wünschen, wenden Sie sich bitte mit Ihren Fragen und Anliegen direkt an PersonalDataManager@flir.com.

Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie sich registrieren oder uns anderweitig personenbezogene Daten übermitteln, wird FLIR diese Daten ohne Ihre Erlaubnis nicht in anderer Form, als in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, an Dritte weitergeben.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Online-Benutzerprofils zu erstellen, stehen Ihnen damit auch die Mittel zur Verfügung, mit denen Sie sicherstellen können, dass die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind. Sie können die personenbezogenen Daten, die Sie uns dort zur Verfügung gestellt haben, jederzeit löschen, überprüfen und aktualisieren, indem Sie sich mit Ihrem persönlichen FLIR-Konto anmelden. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Marketingpräferenzen zu ändern. Wenn Sie Ihr Benutzerprofil löschen, so hat diese Löschung jedoch nicht zur Folge, dass alle Ihre anderen personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise in unseren anderen IT-Systeme speichern, ebenfalls gelöscht werden. Diesbezüglich können Sie jederzeit Ihre Rechte wie unter „Ihre Rechte“ beschrieben, geltend machen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von FLIR folgendes zu verlangen: den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und eine Kopie Ihrer Daten, die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten, wenn sie unrichtig sind, und unter bestimmten Bedingungen, die Löschung ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung oder  die Übertragung einiger dieser Daten an andere Organisationen. Sie haben ggf. auch das Recht, einigen Verarbeitungstätigkeiten wie etwa Direktwerbung zu widersprechen oder, wenn wir uns in anderen Fällen auf unser berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage stützen, um Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeholt haben, haben Sie das Recht diese Einwilligung zu widerrufen (die in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte, werden gemeinsam als „Betroffenenrechte“ bezeichnet).

Im Hinblick auf die Werbung, die wir Ihnen per E-Mail zusenden, können Sie auch die eindeutigen Anweisungen zum Widerspruch gegen den Erhalt der Werbung befolgen, die in den Werbemails angezeigt werden. Wenn Sie diese Anweisung befolgen, beenden Sie die Zusendung der Werbemails.

Ihre Rechte können in einigen Situationen eingeschränkt sein, beispielsweise, wenn wir nachweisen können, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre Daten zu verarbeiten. Dies kann in einigen Fällen bedeuten, dass wir Daten selbst dann weiter aufbewahren können, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Für die Bearbeitung der von Ihnen geltend gemachten Betroffenenrechte entstehen Ihnen keine Kosten. Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an die untenstehende Adresse (siehe Kontakt):

Bevor wir die von Ihnen geltend gemachten Ansprüche erfüllen, können wir von Ihnen einen Identitätsnachweis verlangen. Stellen Sie daher bitte eindeutige und mühelose Mittel für die Kommunikation mit Ihnen bereit, sodass Sie bei Bedarf Ihre Identität schnell und mühelos nachweisen können und FLIR die Pflichten innerhalb der vorgeschriebenen Frist erfüllen kann.

Die Angabe der personenbezogenen Daten ist in den Fällen zwingend, in denen wir die Daten benötigen, um unsere gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten zu erfüllen; werden die Daten nicht angeben, sind wir nicht in der Lage, unsere Vertragsbeziehung durchzuführen oder unsere Pflichten zu erfüllen. In allen sonstigen Fällen ist die Angabe von personenbezogenen Daten freiwillig.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zur Art und Weise der Verarbeitung Ihrer Daten, beantworten können. Bei Einwänden  gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns oder wenn Sie sich von Werbung abmelden möchten, können Sie unter PersonalDataManager@flir.com mit FLIR Kontakt aufnehmen.

Wenn Ihren Einwänden nicht abgeholfen werden konnte, haben Sie zudem das Recht, sich bei einer Datenschutzbehörde zu beschweren. Die zuständige Datenschutzbehörde ist die Datenschutzbehörde des Landes, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben.

Verwendung von Cookies

Auf den FLIR-Websites verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webserver an Ihren Webbrowser gesendet und lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Das Cookie ermöglicht dem Server, den Browser auf jeder Seite eindeutig zu erkennen. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter http://www.flir.com.

Social-Media-Buttons

Auf den FLIR-Websites verwenden wir die folgenden Social-Media-Plugins: Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram, YouTube. Die Plugins sind anhand der Social-Media-Buttons zu erkennen, die mit dem Logo des Anbieters der jeweiligen sozialen Netzwerke gekennzeichnet sind.

Wenn Sie auf einer FLIR-Website surfen, die ein solches Plugin enthält, lädt Ihr Browser die Plugins und Social-Media-Buttons direkt vom jeweiligen sozialen Netzwerk und integriert sie in die Webseite. Dadurch erhält das jeweilige soziale Netzwerk selbst dann die Information, dass Ihr Browser eine unserer Websites geladen hat, wenn Sie kein Profil bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk haben oder zu dem Zeitpunkt nicht mit Ihrem Profil angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden direkt von Ihrem Browser an einen Server übertragen, der sich ggf. außerhalb des EWR befindet, und dort gespeichert.

Wenn Sie mit Ihrem Profil angemeldet sind, kann das jeweilige soziale Netzwerk Ihren Besuch auf der FLIR-Website sofort mit Ihrem Profil verknüpfen. Das  soziale Netzwerk wird weitere Daten erhalten, wenn Sie mit den Plugins interagieren, die wir in unsere Websites integriert haben (z. B. wenn Sie einen der Buttons anklicken). Sie können diese Verknüpfung verhindern, indem Sie sich von Ihrem Konto abmelden, bevor Sie die FLIR-Websites besuchen oder indem Sie einen der Blocker verwenden, die als Add-ons für Ihren Browser verfügbar sind.

Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und deren Verarbeitung durch soziale Netwerke finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Anbieter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Optionen zum Schutz Ihrer Daten.

Google Analytics

Die FLIR-Websites nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst des Drittanbieters Google, Inc. („Google“). Google Analytics wird verwendet, um Ihre Nutzung der FLIR-Websites auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten auf der FLIR-Websites zu erstellen und um weitere mit der Aktivität auf den FLIR-Websites und der Internetnutzung verbundene Leistungen zu erbringen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der FLIR-Websites werden in der Regel von Google an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Übertragung ist durch die Google-Privacy-Shield-Zertifizierung und eine separate Auftragsverarbeitungsvereinbarung abgedeckt, die wir mit Google abgeschlossen haben. Auf den FLIR-Websites haben wir auch das von Google bereitgestellte IP-Anonymisierungstool „gat._anonymizeIp ();“ aktiviert, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Dies bedeutet, dass Ihre IP-Adresse automatisch verkürzt wird, nachdem sie erhoben wurde, damit sie nicht mehr mit Ihnen verknüpft werden kann (siehe https://support.google.com/analytics/answer/2763052). Weitere Informationen finden Sie unter https://support.google.com/analytics/topic/2919631?hl=en&ref_topic=1008008 (Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es erforderlich ist, um den Zweck, für den sie ursprünglich erhoben wurden, zu erfüllen, es sei denn wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten für eine bestimmte Mindestaufbewahrungsfrist aufzubewahren. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und nutzen, hängt daher von den Gründen Ihres ursprünglichen und regelmäßigen Kontakts mit uns ab. Spezifische Aufbewahrungsfristen werden ggf. in spezifischen Datenschutzerklärungen in Bezug auf die betreffenden Aktivitäten detailliert beschrieben, und Sie können jederzeit Informationen zu der maßgeblichen Aufbewahrungsfrist unter PersonalDataManager@flir.com (oder unter der unten angegebene Adresse) von uns verlangen. Nach Ablauf der relevanten Aufbewahrungsfrist können wir Ihre Daten für einen angemessenen Zeitraum aufbewahren (aber nicht über die nach nationalen Gesetzen geltende Verjährungsfrist hinaus), um uns vor rechtlichen Ansprüchen zu schützen oder um unserer Geschäftstätigkeit nachzugehen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn Sie die Löschung verlangen oder Ihre Einwilligung widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung gibt (z. B. eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten), oder wenn Sie der Verarbeitung entsprechend „Ihrer Rechte“ (siehe oben) widersprochen haben, oder wenn wir gemäß den geltenden Gesetzen verpflichtet sind, sie zu löschen.

Benachrichtigung über Anpassungen dieser Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit angepasst werden. Solche Anpassungen können erforderlich werden, weil die Hinweise aufgrund von Änderungen in der Geschäftspraxis von FLIR oder als Reaktion auf Gesetzesänderungen, und abhängig davon angepasst werden müssen, ob es sich um internationale oder nationale Änderungen handelt. Die Anpassungen können ohne vorherige Ankündigung vorgenommen werden. Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir auch das Versionsdatum der Datenschutzrichtlinie oben in der Datenschutzrichtlinie aktualisieren. Änderungen werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf den FLIR-Websites veröffentlichen.

Kontakt

Bei Fragen oder Einwänden, die diese Erklärung oder unsere Datenschutzpraktiken betreffen, oder um Ihre Betroffenenrechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte unter:

Für Kunden und andere Betroffene im EWR:

FLIR Systems Trading Belgium BVBA

Luxemburgstraat 2

2321 Meer

Belgien

Telefon: +32 (0) 3665 5100

E-Mail: PersonalDataManager@flir.com

Für Kunden und andere Betroffene in Kanada:

FLIR Integrated Imaging Solutions

12051 Riverside Way

V6W 1K7 Richmond,

E-Mail: PersonalDataManager@flir.com  

FLIR Unmanned Aerial Systems ULC

575 Kumpf Drive Waterloo

Ontario N2V 1K3 (519) 489-6726

E-Mail: PersonalDataManager@flir.com  

Für Kunden und andere betroffene Personen in den USA und anderen Regionen:

FLIR Legal Department

FLIR Systems, Inc.

27700 SW Parkway Avenue

Wilsonville, OR 97070

USA

webmaster@flir.com oder PersonalDataManager@flir.com