Hochleistungsfähiges Mehrfachsensor-Kamerasystem

FLIR M500

Zur Supportseite
product image

Die gekühlte Wärmebildkamera M500 von FLIR mit Kreiselstabilisierung ist unsere technologisch fortschrittlichste schwenk- und neigbare Kamera der M-Serie aller Zeiten. Durch einen kryogen gekühlten MWIR-Wärmebildsensor mit einer Auflösung von 640 x 512 Pixeln übertrifft die M500 von FLIR sowohl bei der Zielerkennung und -identifizierung über kurze als auch über extrem große Reichweiten alle Erwartungen. Sie verfügt über eine Wärmebildkamera mit stufenlosem 14-fachem optischem Zoom, eine HD-Farbkamera mit 30-fachem Zoom, eine LED-Leuchte sowie über Videoverfolgung und Radarintegration.

Sales Contact Kontakt zum Vertriebspartner

Premium-Wärmebilder über große Entfernungen

  • Überlegene Erkennung über kurze und lange Distanzen

    Die gekühlte Wärmebildtechnologie und der stufenlose optische Zoom ermöglichen eine frühzeitige Erkennung von Schiffen, Navigationshilfen und wichtigen Landmarken.

  • Außergewöhnliche Zielerkennung

    Durch automatische Videoverfolgung behält die M500 visuelle Ziele im Blick, während die Radarintegration die Verfolgung von ausgewählten Radarzielen ermöglicht.

  • Optimierte Bildschärfe

    Der 14-fache optische Zoom der Wärmebildkamera kann die Wärmesignatur von Schiffen erkennen, die sich in bis zu 8,3 Seemeilen/15,4 km Entfernung befinden.

Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +44 1329 246 700 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Technische Daten
Wärmebildkamera
Bildverarbeitung
FLIR-eigene DDE-Funktion (Digital Detail Enhancement)
Digitalzoom Wärmebild
4-fach
Optischer Zoom
1-fach bis 14-fach (stufenlos)
Video-Bildwiederholfrequenz
25 Hz (PAL) / 30 Hz (NTSC)
Wärmebrennweite
19 mm (Breit) bis 275 mm (Schmal)
Wärmedetektortyp
Gekühlter MWIR 640 x 512 InSb-Spektralbereich, Focal Plane Array
Wärmesichtfeld
Optisch 28° x 21° WFOV bis 2° x 1,5° NFOV
Visuelle Kamera
Auflösungszeilen
Bis zu 1920 x 1080 bei 30 fps
Brennweite für sichtbares Licht
129 mm bis 4,3 mm
Detektortyp für sichtbares Licht
1/2,8 Zoll Exmor R CMOS
Digitalzoom für sichtbares Licht
12x
Mindestbeleuchtung
0,1 lux (ICR aus, langsame Blende aus, hohe Empfindlichkeit aus) / 0,006 lux (ICR ein, langsame Blende aus, hohe Empfindlichkeit aus)
Sichtfeld für sichtbares Licht
Optisch 63,7° x 35,8° WFOV bis 2,3° x 1,29° NFOV
Zoom
30-facher optischer Zoom
Technische Daten Scheinwerfer
Lumen und Lichtstrahl eingeben
LED, 580 Lumen, 5° Divergenzwinkel
Systemspezifikationen
Analoger Videoausgang
NTSC oder PAL, 30 Hz oder < 9 Hz
Analog-Video-Steckverbindertypen
BNC Typ F inklusive BNC-auf-RCA-Adapter für den Videoausgang
Brandbekämpfungsmodus
Nein
Einstellungsbereich beim Schwenken und Neigen
360° stufenlos Schwenken, ±90° Neigung
HD-SDI-Videoausgang (verlustfrei)
Ja
Kreiselstabilisiert
Ja
Leistungsaufnahme
250 W (max. m. Heizung)
Netzwerk-Videoausgang
Vier unabhängige H.264-Netzwerk-Videostreams
Umgebungsfaktoren
Automatische Scheibenheizung
Aktivierung beim Einschalten
Betriebstemperaturbereich
-25 C bis +55°C (-13°F bis +131°F°)
Blitzschutz
Standard
Eindringen von Sand und Staub
Mil-Std-810E
Eindringendes Wasser
IPX 6
EMI
IEC 60945
Lagertemperaturbereich
-56° F bis + 176°F (-50°C bis +80°C)
Salzsprühnebel
IEC60945
Stoßfestigkeit
15 g vertikal, 9 g horizontal
Vibrationen
IEC 60945, MIL-STD-810E
Wind
115,2 km/h
Physikalisch
Abmessungen
Kamera: 10,8 Zoll (273 mm) x 15,7 Zoll (398 mm) \/ Kamera mit Hängevorrichtung: 12,8 Zoll (324 mm) x 18,1 Zoll (459 mm)
Gewicht
14,5 kg (ohne Aufhängevorrichtung)
Erfassungsreichweite
Erkennung eines 9 Meter hohen Kessels
5,0 nm (9.260 m)
Erkennung von Zielen in der Größe eines Menschen
2,0 nm (3.625 m)
Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte, die den International Traffic in Arms Regulations (ITAR) (22 C.F.R. Sections 120-130) oder den Export Administration Regulations (EAR) (15 C.F.R. Sections 730-774) unterliegen können, je nach Spezifikationen für das Endprodukt; Gerichtsbarkeit und Klassifizierung werden auf Anfrage bereitgestellt.

FLIR M500