Kipp- und neigbare herkömmliche Video- und Wärmebildkamera (HD)

Triton™ PT-Series HD

Modell: PT-606Z HD, Uncooled, Continous Zoom 6° - 24° FOV, NTSC/PAL
Zur Supportseite
product image

Die Triton ™ PT-Serie HD von FLIR ist unser fortschrittlichstes Sicherheitssystem mit zwei Sensoren und vereint einen gekühlten oder ungekühlten Wärmebildsensor mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln, einen visuellen 1.080p HD-Bildsensor und ein präzises Hochgeschwindigkeits-Schwenk-/Neigesystem. Die PT-Serie HD lässt sich einfach mit FLIR United VMS 8.0 sowie anderen größeren Video-Management-Systemen von Drittanbietern integrieren, wodurch sie eine äußerst vielseitige Lösung zum Schutz kritischer Infrastrukturen in völliger Dunkelheit, im grellen Sonnenlicht und unter widrigen Umständen darstellt.

Kontakt zum Vertriebspartner
  • Überragende Bildqualität

    Die Wärmebildkamera der PT-Serie HD bietet einen stufenlosen Zoom bis 14x, während die HD-Kamera für schwache Lichtverhältnisse über einen optischen Zoom bis 30x verfügt.

  • Robustes Gehäuse

    Das witterungsbeständige Gehäuse verfügt über Enteisungs- und Entnebelungsfunktionen sowie eine austauschbare thermische Nutzlastkassette, die die Wartungszeiten deutlich reduziert.

  • Konstruiert für Systemintegration

    Bei einer Steuerung mittels FLIR United VMS werden erweiterte Funktionen aktiviert, einschließlich der automatisierten Verfolgungsfunktion von PTZ-Kameras und der Zielübergabe von der fest montierten Kamera.

Verfolgen von Eindringlingen zwischen fest installierten und Schwenk-/Neigekameras von FLIR

Verfolgen von Eindringlingen zwischen fest installierten und Schwenk-/Neigekameras von FLIR

Die HD-Wärmebildkameras der FLIR PT-Serie können Einbrüche auf große Entfernungen erkennen. Wird eine HD-Wärmebildkamera der PT-Serie zusammen mit mehreren festen FLIR-Kameras, einem FLIR TRK Analyse-Encoder und FLIR United VMS eingesetzt, kann ein Ziel, das sich aus dem Sichtfeld einer fest installierten Kamera bewegt, automatisch "übergeben" und von Schwenk-/Neigekameras von FLIR verfolgt werden.

Kontakt zum Vertriebspartner

Sie möchten weitere Informationen zu diesem Produkt erhalten?

Rufen Sie +44 (0) 203 747 6768 und sprechen Sie mit einem erfahrenen Produktexperten.

Technische Daten
Übersicht
Detektortyp
Ungekühlter VOx-Mikrobolometer mit langer Lebensdauer
Bildrate Wärmebild
NTSC: 30 Hz – PAL: 25 Hz/8,3 Hz
Gewicht
16,4 kg
Zoom
30-facher optischer Zoom mit Autofokus und 12-facher Digitalzoom
Wärme-Arrayformat
640 × 480
Digitalzoom Wärmebild
Bis zu 4-facher stufenloser Digitalzoom
Effektive Auflösung Wärmebild
307200,0
Fokusbereich Wärmebild
Athermal, fokusfrei
Pixelabstand Wärmebild
17 µm
Spektralbereich Wärmebild
7,5 µm bis 13,5 µm
Bildgebung und optische Daten
Arrayformat
640 × 480
Blendenzahl
F1.6 bis F4.7
Sichtfeld (FOV)
8,6° x 6,6°
Brennweite
4,3 mm (Weitwinkel) bis 129 mm (Tele)
Sichtfeld Objektiv
63,7° (größte Weitwinkeleinstellung) bis 2,3° (größte Teleeinstellung)
Empfindlichkeit bei schwachen Lichtverhältnissen
Farbe: 0,01 Lux (f/1.6, AGC ein, 1/30 s)
Rauschminderung
Ja (6 Stufen)
Sensorbeleuchtung
Gegenlichtkompensation
Sensortyp
Full HD 1080p 1/2.8-type Exmor R CMOS
WDR
120 dB
Brennweite – Wärme
26 – 105 mm
Wärmebildeinstellungen
Autom. AGC, Dynamic Detail Enhancement (DDE), Empfindlichkeit
Messung und Analyse
Programmierbare Voreinstellungen
256,0
Physikalische Daten
Abmessungen (L × B × H)
348 mm, 467 mm, 326 mm
PTZ
Winkel/Geschw. Schwenken
360° stufenlos; 0,1° bis 60°/s
Neigewinkel – Geschwindigkeit
+90° bis -90°; 0,1° bis 30°/s
Stromversorgung
Eingangsspannung
24 V DC (21-30 V DC) 24 V AC (21-30 V AC)
Leistungsaufnahme
24 V AC: max. 85 VA (ohne Heizung); max. 215 VA (mit Heizung) 24 V DC: max. 65 W (ohne Heizung); max. 195 W (mit Heizung)
Umwelt
Enteisungsfunktion/Vereisungsschutz
MIL-STD-810F, Methode 521.1; - Enteisung
Luftfeuchtigkeit
0 – 95 % relativ
IP-Schutzart (Staub und Wasser)
IP66 (wetterfest)
Betriebstemperaturbereich
-40 °C bis 70 °C (Kaltstart)
Stoßfestigkeit
MIL-STD-810F „Transport“
Lagertemperaturbereich
-55 °C bis 85 °C
Vibrationen
IEC 60068-2-27
Verbindungen und Kommunikationsschnittstellen
Composite-Video NTSC oder PAL
Ja: Hybrid-IP und analog
Ethernet
Ja
Unterstützung von Drittanbieter-Analysefunktionen
Ja
Netzwerk-APIs
FLIR SDK, FLIR CGI, ONVIF Profil S
Serielle Steuerungsschnittstellen
RS-232/-422; Pelco D, Bosch
Unterstützte Protokolle
IPV4, HTTP, UPnP, DNS, NTP, RTSP, RTCP, RTP, TCP, UDP, ICMP, IGMP, DHCP, ARP, SCP
Video und Aufzeichnung
Videokomprimierung
Wärmebild: Zwei unabhängige Kanäle für H.264 und M-JPEG Visuelles Bild: Zwei unabhängige Kanäle für H.264 und M-JPEG
Bildgleichmäßigkeitsoptimierung Video
Automatic Flat Field Correction (FFC) – wärmeenergetische und zeitabhängige Trigger
Auflösung Videostreaming
Wärmebild: QVGA bis VGA Visuelles Bild: VGA bis HD
AGC-Messarten für Video
Linearer AGC, Histogrammbasierter AGC, Dynamic Detail Enhancement (DDE), Empfindlichkeit
AGC-Zielbereich [ROI] für Video
Standard (Default), Voreinstellungen (Presets) und Benutzer (User) stehen zur Auswahl, um eine optimale Bildqualität für die betreffenden Überwachungsbereiche und -objekte zu erzielen
Visuelle Kamera
Empfindlichkeit
<35 mK bei 25c F# 1.0
Zubehör
Zugehörige Dokumente
Exportbeschränkungen

Exportbeschränkungen

Die auf dieser Seite enthaltenen Informationen beziehen sich auf ein Produkt mit doppeltem Verwendungszweck („Dual-Use-Produkt“), das beim Export der Ausführungsverordnung des amerikanischen Exportkontrollrechts unterliegt (Export Administration Regulations, EAR). Die Ausfuhr unter Umgehung des US-amerikanischen Rechts ist untersagt. Für den Export oder die Weitergabe an ausländische Personen oder Parteien ist keine Genehmigung des Handelsministeriums der Vereinigten Staaten erforderlich, soweit keine anderen Verbote gelten.

Triton™ PT-Series HD - Model: PT-606Z HD, Uncooled, Continous Zoom 6° - 24° FOV, NTSC/PAL

Change Selection