Kameras für Bildgebungssysteme

Alle Produkte (92) Modell-Auswahl Modell-Auswahl Tabellenansicht Tabellenansicht Listenansicht Listenansicht

Firefly DL

Deep Learning vor der Kamera

Deep Learning ist für Systemdesigner ein leistungsfähiges Werkzeug zur Automatisierung und Beschleunigung komplexer und oftmals subjektiver Entscheidungsprozesse, um letztlich die Produktqualität und die Produktivität zu verbessern. Implementieren Sie Ihr trainiertes neuronales Netz auf der FLIR Firefly DL mit Neuro-Technologie und senken Sie Ihre Systemkosten. Optimieren Sie Entscheidungen ganz ohne Host-PC direkt auf der Kamera. Dank ihrer kleinen Ausmaße, dem niedrigen Gewicht und der geringen Leistungsaufnahme lässt sich die Firefly DL optimal in Desktop- sowie mobile und tragbare Systeme integrieren.

Blackfly S USB3

Der Blackfly® S nutzt die fortschrittlichsten Sensoren der Branche in einem Ice-Cube-Formfaktor. Es ist vollgepackt mit leistungsstarken Funktionen, mit denen Sie ganz einfach genau die gewünschten Bilder erstellen und Ihre Anwendungsentwicklung beschleunigen können. Dies umfasst sowohl die automatische als auch die präzise manuelle Steuerung der Bilderfassung und die Vorverarbeitung der Kamera. Der Blackfly S ist in den Versionen GigE, USB3, im Gehäuse und auf Board-Level erhältlich. Genau die Bilder, die Sie brauchen Die größte Auswahl an CMOS-Sensoren von Sony, darunter Global Shutter-, Polarisations- und hochempfindliche BSI-Sensoren. Ausgereifte Farbtransformationstools sorgen für naturgetreue Farben. Leistungsfähige automatische Algorithmen oder präzise manuelle Kontrolle.

Blackfly S GigE

Der Blackfly® S nutzt die fortschrittlichsten Sensoren der Branche in einem Ice-Cube-Formfaktor. Es ist vollgepackt mit leistungsstarken Funktionen, mit denen Sie ganz einfach genau die gewünschten Bilder erstellen und Ihre Anwendungsentwicklung beschleunigen können. Dies umfasst sowohl die automatische als auch die präzise manuelle Steuerung der Bilderfassung und die Vorverarbeitung der Kamera. Genau die Bilder, die Sie brauchen Die größte Auswahl an CMOS-Sensoren von Sony, darunter Global Shutter-, Polarisations- und hochempfindliche BSI-Sensoren. Der Blackfly S ist in den Versionen GigE, USB3, im Gehäuse und auf Board-Level erhältlich. Kameraspezifische Funktionen wie etwa die Uhrensynchronisierung nach IEEE1588 und die vollständige Kompatibilität mit häufig verwendeter Drittanbietersoftware mit Unterstützung für GigE Vision geben Systementwicklern die Tools an die Hand, die sie für die schnelle Entwicklung innovativer Lösungen benötigen. Leistungsfähige automatische Algorithmen oder präzise manuelle Kontrolle. Ausgereifte Farbtransformationstools sorgen für naturgetreue Farben.

Blackfly S Platinenkameras

Die FLIR Blackfly Platinenkameras sind Hochleistungs-Flächenkameras für die industrielle Bildverarbeitung, die für das Einbetten auf kleinstem Raum konzipiert sind. Im Gegensatz zu vielen Platinenkameras verfügt sie über umfangreiche Funktionen für die neuesten CMOS-Sensoren und die gleichen Funktionen wie in der Version mit Gehäuse. Sie ist integrationsfähig und nachweislich kompatibel mit gängigen SBCs und SOMs. Mit den Blackfly S-Platinenkamera-Modellen können OEMs kleinere, leichtere und kostengünstigere Lösungen mit eingebetteter Systemkonnektivität und umfangreichen Funktionen entwickeln.

Oryx 10GigE

Die preisgekrönte Oryx-10GigE-Kameraserie ermöglicht Systementwicklern die Nutzung der aktuellsten Sensoren und unterstützt Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s und ermöglicht dabei die Aufnahme von 12-Bit-Bildern mit einer Auflösung von 4K bei mehr als 60 FPS. Bei der 10GBASE-T-Schnittstelle von Oryx handelt es sich um einen bewährten, weit verbreiteten Standard, der eine zuverlässige Bildübertragung bei Kabellängen von mehr als 50 m mit preisgünstigen CAT6A-Kabeln bzw. von mehr als 30 m mit CAT5e-Kabeln bietet. Kameraspezifische Funktionen wie etwa die Uhrensynchronisierung nach IEEE1588 und die vollständige Kompatibilität mit häufig verwendeter Drittanbietersoftware mit Unterstützung für GigE Vision geben Systementwicklern die Tools an die Hand, die sie für die schnelle Entwicklung innovativer Lösungen benötigen.

Firefly S

Verfügbar ab sofort, Bestellen Sie noch heute

Die FLIR Firefly® S bietet die wesentlichen Merkmale der industriellen Bildverarbeitung, die Sie benötigen, in einem ultrakompakten Gehäuse. Aufgrund ihrer geringen Größe, ihres geringen Stromverbrauchs und ihres geringen Gewichts eignet sie sich ideal für die Einbettung in tragbare Geräte. Die Firefly S bietet einen beeindruckenden Nutzen durch die Kombination von leistungsstarken Kamerafunktionen mit den neuesten CMOS-Sensoren.

Spinnaker SDK

Das Spinnaker-SDK ist die GenICam3-kompatible Programmierschnittstelle (API) der nächsten Generation von FLIR für Entwickler von Bildverarbeitungssystemen. Es umfasst eine grafische Benutzeroberfläche (GUI) namens SpinView, zahlreiche Quellcode-Beispiele und ausführliche Dokumentationen, mit denen Sie Ihre Anwendung schneller erstellen können. Das Spinnaker SDK unterstützt FLIR USB3-, 10GigE- und die meisten GigE-Flächenkameras. Unterstützte Plattformen: Windows 7 (32- and 64-bit) / Windows 10 (32- and 64-bit) / Desktop Ubuntu 18.04 (64-bit) / Desktop Ubuntu 16.04 (32-bit) / Ubuntu 18.04 (ARM64) / Ubuntu (16.04 ARMHF & ARM64) / MacOS (Mojave & High Sierra)

Grasshopper3 USB3

Die Grasshopper®3-Kameraserie ermöglicht Hochleistungs-Bildgebung in hoher Qualität durch Kombination von FLIR-Know-how mit der neuesten CCD- und CMOS-Technologie.

Grasshopper3 GigE

Die Grasshopper®3 GigE-Kameraserie verwendet hauptsächlich Sony CCD-Sensoren und den Sony Pregius IMX174-Sensor. Für mehr Informationen zu FLIR GigE-Kameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets schauen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Chameleon3 USB3

Die Chameleon3-Kameraserie vereint die einfache Benutzbarkeit von USB3 mit der geringen Größe und Flexibilität von Platinenkameras und den gängigsten CCD- und CMOS-Bildsensoren in einem erschwinglichen Gesamtpaket. Für mehr Informationen zu FLIR-Kameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets schauen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Blackfly USB3

Die Blackfly®-Kameraserie vereint Sony CCD-, Aptina-, e2v- und Sharp-Sensoren mit einer Vielzahl einzigartiger Funktionen. Für mehr Informationen zu FLIR-Flächenkameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets sehen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Blackfly GigE

Die Blackfly®-Kameraserie vereint Sony CCD-, Aptina-, e2v- und Sharp-Sensoren mit einer Vielzahl einzigartiger Funktionen. Für mehr Informationen zu FLIR-Flächenkameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets sehen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Flea3 USB3

Die Flea3-Serie aus USB3 Vision-, GigE Vision- und FireWire-Kameras beinhaltet eine Vielzahl von CMOS- und CCD-Bildsensoren in einem kompakten Gehäuse. Der Flea3 nutzt eine Vielzahl von Sony-, ON Semi- und e2v-Sensoren, die von 0,3 MP bis 5,0 MP und von 8 BpS bis 120 BpS reichen. Für mehr Informationen zu FLIR GigE- und USB3-Kameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets sehen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Flea3 GigE

Die Flea3-Serie aus USB3 Vision-, GigE Vision- und FireWire-Kameras beinhaltet eine Vielzahl von CMOS- und CCD-Bildsensoren in einem kompakten Gehäuse. Der Flea3 nutzt eine Vielzahl von Sony-, ON Semi- und e2v-Sensoren, die von 0,3 MP bis 5,0 MP und von 8 BpS bis 120 BpS reichen. Für mehr Informationen zu FLIR GigE- und USB3-Kameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets sehen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Grasshopper2 GigE

Die Grasshopper®2 GigE-Kamerafamilie verwendet Sony CCD-Sensoren. Für mehr Informationen zu FLIR GigE-Kameras mit den neuesten Sensoren und den fortschrittlichsten Funktionssets schauen Sie sich unsere Kameraserien Blackfly S und Oryx an.

Gazelle Camera Link

Die Camera Link-Kameras der Gazelle®-Serie nutzen CCD-Sensoren für hohe Bildwiederholrate in einem kompakten Formfaktor von 44 mm x 29 mm x 59,5 mm.

Zebra2 GigE

Die Zebra®2 vereint die Möglichkeiten von Machine Vision- und IP-Kameras in einem Produkt.

USB2-Kameras

FLIR USB 2.0-Kameras für die industrielle Bildverarbeitung sind in kompakten Paketen erhältlich, die sowohl mit Gehäuse als auch auf Baugruppenebene erhältlich sind. Sie verfügen über eine GPIO-Verbindung und eine eingebaute Status-LED. Sie schließen außerdem einen Stativadapter, einen C-Mount-Adapter, einen abnehmbaren Glas-/IR-Filter sowie volle Kompatibilität mit unserer FlyCapture API-Bibliothek ein. Informationen zu fortschrittlichen Systemen, die eine Bandbreite von mehr als 40 MBps, längere Kabellängen oder erweiterte Funktionen und Bildsensoren erfordern, finden Sie im FLIR-Sortiment der USB3-, GigE- und 10GigE-Kameras.

FlyCapture SDK

Das FlyCapture Software Development Kit (SDK) stellt eine universale Software-Schnittstelle zur Steuerung und Erfassung von Bildern mit FLIR USB 3.1-, GigE-, FireWire- und USB 2.0-Flächenkameras zur Verfügung. Die API ist unter 32 Bit- oder 64 Bit- Windows- und Linux-Systemen identisch. Hinweis: Blackfly S-Kameras verwenden unser aktuelles SDK: Spinnaker. Spinnaker unterstützt auch alle USB 3.1- und GigE-Flächenkameras.